Frage von hansolo58, 75

Bekomme ich vom Arbeitsamt oder sonst wo finanzielle Hilfe für eigene Wohnung bei Arbeitslosigkeit und Arbeitslosengeld I ?

Antwort
von SmileHandy2016, 29

Hallo Hansolo,

Falls Dein ALG I nicht ausreicht, kannst Du Wohngeld beantragen. Falls es abgelehnt wird oder Du dennoch unter die ca. 1100 € Grenze kommst, dann kannst Du zusätzlich beim JobCenter aufstockende Leistungen erhalten. 

Du kannst auch zusätzlich noch zur AWO gehen. Die beraten Dich und helfen Dir.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

LG

Antwort
von Ralkana, 28

Du kannst zusätzlich Wohngeld beantragen.

Antwort
von Liebeskummer661, 24

Moin bekommst 60% von deinem alten Gehalt

Antwort
von KaeteK, 15

https://www.elo-forum.org/

Hier wird dir geholfen :-) lg

Antwort
von Lessuelsch, 45

Naja anhand deines alten Lohnes kriegst du ja einen gewissen betrag vom Arbeitsamt und davon musst du deine Miete und deinen Lebensunterhalt bezahlen.

Kommentar von hansolo58 ,

Das werde ich versuchen nur ich rechne mit ca 900 Euro ob das reicht wage ich zu bezweifeln trotzdem danke für deine Antwort. 

Kommentar von Lessuelsch ,

Notfalls könntest du auch evtl Wohngeld beantragen. Aber ich kenne mich da auch nicht wirklich aus. :/ Am besten rufst du da mal an und fragst direkt nacht. Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community