Bekomme ich vom Arbeitsamt Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hilfe bei der Jobsuche JA,finanzielle Unterstützung NEIN,denn du lebst bei deinen Eltern,bist unter 25 und dein Vater / Eltern scheinen ja genügend Einkommen zu haben und somit gelten sie nicht als bedürftig,deshalb steht auch dir nichts zu,wenn du nicht innerhalb von 2 Jahren min. 1 Jahr ( 360 Tage ) versicherungspflichtig warst,also in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hättest,dann stünde dir unabhängig von Einkommen / Vermögen der Eltern ALG - 1 zu !

Aber auch dann würdest du erst mal eine Sperre bekommen,weil du dich nicht rechtzeitig Arbeit suchend / Arbeitslos gemeldet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon mal länger als 1 Jahr gearbeitet oder eine Ausbildung gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah310178
17.03.2016, 20:43

Beides nicht 6 Monate gearbeitet

0

Du kannst Dich jederzeit an das Arbeitsamt wenden und Arbeitslosengeld 1 ist unabhängig vom Einkommen Deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah310178
17.03.2016, 20:43

Ok ich geh dann mal morgen hin

0

Geh da erstmal hin dann helfen sie Dir bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?