Frage von KruMelMoNsterx3, 38

Bekomme ich Unterstützung vom Staat während des FSJ?

Hallo liebe Community. :)

Ich werde bald sehr wahrscheinlich in eine Großstadt ausziehen, um dort einen Kurs zu besuchen, der in meiner Umgebung nicht angeboten wird. Er dient der Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung für eine ausländische Uni. Nun überlege ich, ob ich, falls ich das überhaupt zeitlich schaffe (ich weiß noch nicht, zu welchen Zeiten die Kurse laufen), ein FSJ absolvieren soll, da sich dies bekanntlich gut im Lebenslauf macht und meine Chancen für die Aufnahme an deutschen Universitäten erhöhen würde (ich möchte Medizin studieren, möchte aber nicht schlimmsten Falles 6 Jahre auf einen Platz warten).

Mit ,,normaler" Arbeit würde ich ausreichend verdienen, um mir alles auch selbst finanzieren zu können. Da jedoch FSJ ein freiwilliger Dienst ist und nur mit einer Art Taschengeld vergütet wird, wird es knapp mit dem ,,Alles selbst finanzieren können".

Meine Eltern würden und wollen mich auch unterstützen und auch bezahlen, ich möchte ihnen aber nicht auf der Tasche liegen.

Kriege ich irgendwelche Gelder oder gibt es irgendwelche Unterkünfte für Leute im FSJ? Worauf muss ich sonst noch achten (z.B. Steuern oder bestimmte Sonderregelungen)?

Vielen Dank im Voraus! :)

Antwort
von Nashota, 32

Wenn du außerhalb wohnst, wird vom Träger eines FSJ oder FÖJ auch die Unterbringung und Verpflegung gestellt.

Kommentar von KruMelMoNsterx3 ,

Danke! Hast du dazu eine Quelle?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community