Frage von KeeeqZ, 17

Bekomme ich Probleme, wenn ich nen Schüler-Job nicht bei der Bafög-Behörde nicht melde?

Ich beziehe Schüler-Bafög (Höchstsatz) und meine einzige weitere angegebene Einnahme Quelle ist die Halbwaisenrente. Wenn ich jetzt ich sag mal nen 400€ Job annehmen würde, würde ich dann weiterhin mein bafög beziehen bzw. müsste ich das der zuständigen Behörde melden? Oder bekäme ich arg Probleme wenn ich weiterhin das Geld erhalte ohne das zu melden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KleeneFreche, 9

Du musst das auf jeden Fall melden, denn du hast auch eine Mitwirkungspflicht bei BAföG Anträgen, auch im laufenden Bewilligungszeitraum. Wenn du mit deinem Nebenjob nicht über 400 Euro kommst, wird dir auch nichts angerechnet bei deinem Bafög Satz. Denn du hast einen jährlichen Freibetrag von 4800 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten