Frage von Soistdashalt00, 64

Bekomme ich nun einen Strafzettel?

Ich habe im Halteverbot geparkt. Habe ca. 5m davon mit einer bekannten geredet. Als die Mitarbeiter vom Ordnungsamt im Auto um die Ecke kamen, bin ich sofort in mein Auto gestiegen und weggefahren. Sie hatten keine Zeit auszusteigen. Der Mann schüttelte nur den Kopf. Nun - bekomme ich einen Strafzettel? Meint ihr die haben mich trotzdem aufgeschrieben oder hatte ich Glück?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosenstrauss, 33

im absoluten haltverbot darf man auch nicht  mal kurz anhalten. du wirst mit einer verwarnung rechnen können.

Antwort
von hallowelt4237, 26

ich hoffe du bekommst keinen. viel glück

Antwort
von X3030, 34

Bevor ich mich selbst so lächerlich machen würde und vor Ordnungsbehörden "flüchten" / und die eh eingebildeten Mitarbeiter auf einen imaginären Sockel stellen würde, läße ich persönlich es lieber auf eine Verwarnung (ob nun mündlich oder finanziell)  ankommen.., auf die 10€ würde ich pfeifen. 

Versuche eh nicht falsch zu parken.., nur wenn.., dann muss ich halt ein eventuelles Verwarngeld einkalkulieren. 

..und Nein, du bekommst keinen Strafzettel.., sie haben ja laut deiner Schilderung noch nichts notiert. 

Kommentar von rosenstrauss ,

die fotographieren, das geht 1-2-fix

Kommentar von X3030 ,

Kenne ich zwar nicht so.., aber ok, kann natürlich sein.    Naja, muss TE abwarten, ob da was kommt. 

Antwort
von Nordseefan, 32

Hellseher sind wir auch nicht, aber ich denke du kommst noch mal so davon.

Antwort
von catweasel66, 24

zu 90% hast du wohl glück gehabt.....du gehst also straffrei aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten