Frage von michellelol, 69

Bekomme ich noch weitere Post (Unfall)?

Guten Tag,
letzte Woche Mittwoch (24.08.) hatte ich auf dem Nachhauseweg einen Autounfall.
Ich wollte ein Auto überholen, habe aber zu früh nach rechts gelenkt und es dann gerammt. Verletzt wurde niemand. Nachdem wir an einer geeigneten Stelle angehalten hatten, kontaktierte die Frau die Polizei. Diese nahm den Fall auf und die Frau konnte wieder fahren.
Mit mir wollte der Polizei noch kurz reden. Er teilte mir mit, dass das 'ne ziemlich blöde Aktion war und meinte, dass ich - da ich ja noch in der Probezeit bin - mit 3 Punkten, 3 Monaten Fahrverbot und Aufbauseminar rechnen muss, meinen Führerschein gab er mir aber zurück.
So, gestern kam dann der Bußgeldbescheid. Darin steht aber "nur", dass ich eine Geldstrafe in Höhe von 174,50€ bezahlen muss und einen Punkt bekomme. Jetzt ist meine Frage, ob ich noch weitere Post von bspw. dem Straßenverkehrsamt bekomme? Dass ich noch Post von der Versicherung bekommen werde, ist klar, aber werde ich nochmal separat auf das Fahrverbot aufmerksam gemacht? Und werde ich noch mit einem anderen Brief zu dem Aufbauseminar aufgefordert oder war es das jetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 56

Wenn es ein Fahrverbot geben würde, müsste das auf dem Bußgeldbescheid stehen, ansonsten gilt "ne bis in idem". Lediglich die Aufforderung zum Aufbauseminar wird noch kommen (das ist ja nicht als Strafe gedacht), wenn der Verstoß denn die zur Folge hat.

Kommentar von michellelol ,

Wer schickt denn die Aufforderung zum Aufbauseminar? Das Straßenverkehrsamt?
Naja, mal abwarten.
Trotzdem vielen Dank! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community