Frage von johnprint, 44

Bekomme ich mit nur 5 Monate Arbeit das volle 13. Monatsgehalt?

Hallo, ich arbeite in Basel seit August und mir wird bei jedem Stundenlohn ein Beitrag für das 13. Monatsgehalt abgezogen.
Bekomme ich dann das volle 13. Monatsgehalt am Ende des Jahres oder nur einen Teil?
Vielen Dank.

Antwort
von Yamato1001, 22

Hey

Normalerweise wird der 13. Prozentual auf die gearbeitete Zeit im Jahr runtergerechnet.

Wenn du also z.B. pro Monat 6000.- Lohn bekommst (einfaches Rechenbeispiel) und du z.B. Januar bis und mit September arbeitest bekommst du 4500.- als 13. Monatslohn.

Lg

Yamato

Antwort
von Asturias, 28

Diese Systematik ist mir nicht bekannt. Ein 13. Gehalt wird in der Regel auf einmal oder in zwei Teilen ausbezahlt. Zusätzlich zum Gehalt. Es wird nicht in Abzug gebracht.

Kommentar von gschyd ,

Da gehe ich mit Asturias einig

Wobei m.W. ein 13. Monatslohn bei Stundenlohn eher unüblich ist.

@jointprint - üblich ist bei Stundenlohn - brutto & Ferien-/Feiertagszuschlag minus AHV, NBUV/BUV, allenfalls Pensionskasse ...

Antwort
von guru61, 3

Du bekommst nur den Teil, den du auch geleistet hast, also anteilmässig auf die Zeit.

Mach mal die folgende Überlegung: Wenn du den Satz für den 13. selber auf die Seite legen würdest. Wieviel hast du denn nach 5 Monaten auf der Seite?

Gruss Guru

Antwort
von anniegirl80, 9

Bist du sicher dass dir das abgezogen wird, oder hast du dich da vertan?

Kommentar von johnprint ,

Zu 100% sicher es werden 3,75CHF von jeder Stunde abgezogen.

Kommentar von anniegirl80 ,

Meine Vermutung: Vielleicht hat dein Arbeitgeber einen höheren Stundenlohn, und auf diese Art ist es einfacher, den 13. Monatslohn zu berechnen (den es bei dir offensichtlich gibt). Da der Monatslohn bei einer Anstellung im Stundenlohn variiert, bekommst du dann als 13. Monatslohn den zurückbehaltenen Betrag ausbezahlt.

Hast du mal geschaut was in deinem Arbeitsvertrag steht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten