Frage von kiriouss, 105

Bekomme ich mit diesen Spaltmaßen am Scheinwerfer Tüv?

Hallo alle,

Mein Auto braucht wieder Tüv und mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass am Scheinwerfer vorne rechts ein etwas großer abstand vom Scheinwerfer zur Stoßstange ist. Habe ein paar Bilder gemacht damit Ihr es euch ansehen könnt. Meint Ihr der Tüv sagt da was?

Achja, Ich habe gesehen, dass es sogenannte Karosserie-Dichtmasse zu kaufen gibt, könnte das helfen?

Danke :)

Antwort
von Achim19651, 52

Hallo

die Spaltmaße sind dem TÜV egal. Der Scheinwerfer muß ordnungsgemäß funktionieren, richtig fest & eingestellt sein. Der Spalt kommt vom Stoßfänger. Der hat wohl mal was auf die Ecke bekommen und wurde nachlackiert. Man sieht noch die Klebekante und Farbnebel auf dem Scheinwerfer.

Karosserie-Dichtmasse dient nur zum Versiegeln von Blechkanten und -stößen.

Gruß

Antwort
von Alopezie, 59

Bild Nr. 1, da hinten ist ein Blauer Opel Zafira A. Ich hab auch einen, meiner hat die 2.2l Maschine ;)

Mein alter Renault hatte ähnliche spaltmaße (nach dem Unfall habe ich das Auto selber repariert) aber der TÜV hat nichts gesagt. Ich muss aber gestehen das er darauf Gar nicht geachtet hat.

Antwort
von mistergl, 52

Ob das den Prüfer interessiert, glaub ich nicht wirklich. Wichtiger ist, sind die Scheinwerfer korrekt eingestellt und nicht blind  bzw undicht.

Kommentar von Kometenstaub ,

Und sie sehen ziemlich blind aus.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community