Frage von PatrickStar98hn, 61

Bekomme ich mit diesen Noten eine Ausbildung?

Hallo also ich habe meinen Realabschluss (also mittlere Reife). Der Durchschnitt von all den Noten ist 3,2 und in den Hauptfächern Deutsch und Mathe habe ich jeweils eine 4 und in Englisch eine 3. Ich habe zu Hause recht viele Hobbys. Neben dem Zocken arbeite ich gerne mit Videos (also schneiden und bearbeiten) und Grafiken auch und arbeite auch manchmal gerne mit Office wie Word oder Excel oder Powerpoint. Das Ding ist: Ich habe bei vielen Internetseiten nach passenden Ausbildungsstellen gesucht, aber die meisten Berufe, die meinen Hobbys entsprechen (die ich vorhin grad erwähnt habe) verlangen voll die guten Noten. Vor allem in Mathe und Deutsch wollen die meisten Firmen eine 3 oder besser.

Was kann ich denn tun? :( Oder kennt ihr alternative Berufe die meinen Hobbys entsprechen?

Antwort
von Akka2323, 40

Da wirst Du Probleme haben und Deine Ansprüche ziemlich runterschrauben müssen. Für das, was Du willst, braucht man ein gutes Abitur.

Antwort
von Rainbowuunicorn, 33

du brauchst schon einen einigermaßen guten durchschnitt und Grafikdesigner o.Ä. zu werden auch wenn du vielleicht ausgezeichnete EDV-Kenntnisse hast. Tut mir Leid. Ich musste auch eine andere Ausbildung machen weil mein Notendurchschnitt (2,9) für nichts was ich wollte zugebrauchen war

Antwort
von Schewi, 26

Ein gutes Beispiel dafür das die "Streber" das Leben am Ende leichter haben. 

Du solltest dich einfach bewerben. Natürlich steht nirgendwo das schlechte Noten akzeptabel sind.. Jeder will Minimum eine 3. aber Auch mit schlechten Noten kann man einen Ausbildubgsplatz bekommen. Bewirb dich einfach viel und du wirst schon was finden 


Ich war ein Top Schüler und habe  niemals eine Absage erhalten 

Kommentar von nicojessi ,

Läuft bei dir du Streber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten