Bekomme ich mit 16 Kindergeld, mache eine Ausbilding?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"
Grundsätzlich besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung
des 18. Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Auch darüber hinaus kann
unter bestimmten Voraussetzungen das Kindergeld weiter gezahlt werden.

a) Kinder, die für einen Beruf ausgebildet werden

Für
ein über 18 Jahre altes Kind kann bis zur Vollendung des 25.
Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange es für einen
Beruf ausgebildet wird. Darunter ist die Ausbildung für einen künftigen
Beruf zu verstehen. Hierbei erkennt die Familienkasse alle
Ausbildungsmaßnahmen an, durch die das Kind die Kenntnisse, Fähigkeiten
und Erfahrungen erwerben kann, die als Grundlagen für die Ausübung
seines angestrebten Berufs geeignet sind. Das Kind muss sich ernsthaft
auf das Berufsziel vorbereiten. Als Berufsziel gelten nicht nur reguläre
Ausbildungsabschlüsse, sondern jede Tätigkeit, die in der Zukunft zur
Schaffung beziehungsweise Erhaltung einer Erwerbsgrundlage nachhaltig
ausgeübt werden kann. Zur Ausbildung für einen Beruf gehören z. B. der
Besuch allgemeinbildender Schulen, die betriebliche Ausbildung, eine
weiterführende Ausbildung sowie die Ausbildung für einen weiteren Beruf."

(quelle: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI793354)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym0008
05.09.2016, 22:42

Wow vielen Dank :)

1

Bis zum Ende Deiner Ausbildung haben Deine Eltern noch Anspruch auf Zahlung des Kindergeldes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während der Ausbildung haben deine Eltern (unabhängig von deinem Einkommen) weiterhin Anspruch auf Kindergeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du in der Ausbildung bist, bekommen deine Eltern selbstverständlich auch Kindergeld für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja deine Eltern bekommen das, wie ihr das regelt ist die andere Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung