Frage von kimshahi, 38

Bekomme ich mein Geld für die Ware zurück, wenn ein Paket ohne mein Verschulden an den Absender zurückgeschickt wurde?

Ich habe ein Paket bei Amazon bestellt und es mir aus China liefern lassen. Am 21.06. fand ich ein Schein im Briefkasten (ob ich zu Hause war oder nicht sei dahingestellt). Am 23.6. ging ich zur Postfiliale. Allerdings war das Paket nicht da. Ich sollte ein paar Tage später noch mal wiederkommen. Gesagt, getan. Ich ging wieder hin. Die Postfiliale war, trotz anders angeschriebener Öffnungszeiten, geschlossen. Also ging ich ein paar Tage später wieder hin. Dann war ein Schreiben an die Tür geklebt, dass die Filiale bis zum 11.7. aus organisatorischen Gründen geschlossen hat. Am 15.07. also heute ging ich wieder hin, da die Filiale ja jetzt geöffnet sein müsste. Ich gab den Schein ab und man meckerte mich schon an, dass er ja von Ende Juni sei. Ich habe natürlich die Geschichte des Paketes erzählt und daraufhin die Antwort bekommen, dass die Filiale aber gar nicht geschlossen war. Die haben trotz Zettel am nächsten Tag wieder geöffnet.
Mein Paket wurde wieder an den Absender nach China geschickt.
Nun meine Frage: was passiert nun? Bekomme ich das Geld für das Produkt zurück und wer zahlt die Kosten des Zurücksendens?

Antwort
von FGO65, 27

Ob du das Geld aus China wieder bekommst, glaube ich nun mal gar nicht

Antwort
von ArminSchmitz, 18

Dann mal viel Glück. Du kannst hoffentlich Chinesisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community