Bekomme ich Leistung für Führerschein als ALG II empfänger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf Deine Situation drauf an .. hast Du ein Jobangebot, wo der Führerschein benötigt wird, oder eine Angebot wo die Arbeitsstelle nicht mit den Öffis nicht zu erreichen ist? Dann ja! In nur sehr wenigen Ausnahmefällen wird ein Schein ohne diese Anforderungen gezahlt. 

Frag Deinen Bearbeiter .. stell einen Antrag, dann weißt Du es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, grundsätzlich nicht, es sei denn, du wirst in eine Maßnahme aufgenommen, die dazu dient, dich überhaupt fit für den Arbeitsmarkt zu machen, weil deine Chancen mit Führerschein einfach höher sind. Speziell Busfahrer werden momentan gesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur dann wenn sicher ist das du mit FS auch Arbeit bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht in Einzelfällen die Möglichkeit, dass das Jobcenter den Führerschein bezahlt, wenn dieser zur Ausübung deiner neuen Tätigkeit notwendig ist. Hierfür solltest Du aber vorab konkretein Jobangebot vorweisen können. In etwa: Wenn Herr X ein Führerschein hätte, würden wir ihn zum ... einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal nein. Warum auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diePest
08.01.2016, 12:08

Weil damit die Arbeitsaufnahme gesichert werden kann, und es dem Amt billiger kommt den FS zu finanzieren als jemanden jahrelang weiter zahlen zu müssen. ^^

0