Frage von DieBulgarin, 82

Bekomme ich Krebs?

Gestern hatte ich Bilstex für die Lippen ausprobiert und heute habe ich erfahren das man davon Krebs bekommt. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, das ich Krebs bekomme?

Antwort
von sojosa, 18

Dieses Mineralöl kann auch in anderen Kosmetikprodukten enthalten sein. So kannst du es erkennen wenn du dir die Inhaltsstoffe anschaust:

Tipp von Stiftung Warentest 

Ob Mineralöl in einem Kosmetikprodukt steckt, verrät, laut Stiftung
Warentest, die Liste der Inhalts­stoffe auf der Verpackung. Folgende
Angaben deuten darauf hin:

Cera Microcri­stallina (Microcri­stallina Wax)

Ceresin

Mineral Oil

Ozokerite

Paraffin

Paraf­finum Liquidum

Petrolatum.

Und selbst dann bekommst du nicht automatisch Krebs, dem kannst du übrigens kaum entgehen, weil in sehr vielen Produkten solche krebserregenden Stoffe sind. Das Risiko ist heute überall zu finden, von daher kannst du nur optimistisch sagen, dass es dich sicher nicht trifft. Also, bleib ruhig.

Antwort
von Elphie, 39

Nein. Nur weil etwas potenziell Krebserregende Inhaltsstoffe besitzt, bekommst du nicht automatisch Krebs. Heutzutage ist in fast allem irgendwas krebserregendes, dem kann man kaum noch entgehen. Aber deshalb bekommt man nicht automatisch Krebs, diese Dinge heben wenn überhaupt die Wahrscheinlichkeit an. Aber auch nicht bei einmaliger Nutzung ;)

Antwort
von Schwoaze, 18

Die Welt wäre übersäht von Schwerkranken, wenn man von einmaligen Probieren Krebs bekäme... Kind! Überleg mal!

Antwort
von MrsTateLangdon, 18

Ich hab das jahrelang benutzt, genauso wie Deo mit Aluminiumsalzen, und hab auch noch keinen Krebs..also so schnell geht das schon nicht..Außerdem ist in allem irgendwie irgendwas krebserregendes.. :D

Antwort
von KannibalenCat, 41

Keine Sorge, von einem Mal ganz bestimmt nicht!

Antwort
von Xboythehidden, 29

Von einem mal ganz sicher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten