Bekomme ich jetzt noch eine Lehrstelle?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der selben Branchen könnte es Probleme geben, die Chefs kenn dich alle untereinander. Warum bist Du geflogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja nicht verpflichtet, das Zeugnis beizufügen. Außerdem kommt es auch auf andere Faktoren an, wie deine Noten sowie sonstige Praktika und den Gesamteindruck den die von dir haben.

Also kannst du durchaus noch was kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen das ein normales Praktikum zum Berufstart war must du garnichts dazu angeben selbst im Lebenslauf nicht.2 Eine Praktikumsstelle ist meistens nur eine stell um in einem Beruf reinzuschnupern und man oft Blos Handreichungen macht.Bewerbe dich ruih und wen e doch aml  dazu einer was fragt kanst du ihm ja darauf antworten das zb du mist gebaut hast oder unter umständen was wirklich los war den nicht immer mus der fehler bei einem selber liegen.Lag der Fehler bei dir gib es zu und  Sage das du dich besserst damit du eine ausbildung machen kanst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde das praktikumszeugnis niemanden zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefragen112
17.02.2016, 16:57

Was ist wenn danach gefragt wird oder die mit anderen Firmen unter einer Decke stecken und da anrufen?

0

Wird schwer und kommt auf dein Verhalten und deine Entwicklung an.

Wenn du hinkommst und zugibst: ich habe da Mist gemacht, weiß das jetzt und krieg das hin!

ist es allemal vorteilhafter als wenn du sagst:

ja, aber die waren schuld und nicht ganz dicht und überhaupt, ich kann nichts dafür :)

bei der ersten variante gibt dir vielleicht noch jemand eine chance, bei der zweiten, denken alle: um gottes willen, so einen hirsch nageln wir uns doch nicht ans bein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?