Frage von berlinerin108, 36

Bekomme ich eventuell eine Teilschuld?

Hallo Leute.Ich habe mich hier schon sehr oft durchgelesen.Jetzt habe ich mal eine Frage.Mein Mann und ich hatten am 02.06.2016 einen Autounfall.Wir fuhren auf der Vorfahrtstraße mit 3Spuren(auf jeder Seite 3 spuren und der Gegenverkehr getrennt)Wir fuhren auf der Mittleren(auf der rechten standen geparkte Fahrzeuge)eine Frau wollte nach links abbiegen in die Nebenstraße.Auf der Vorfahrtstraße sind 60kmh erlaubt.Ich hatte Ca. 58kmh drauf.Da ich sie schon sah habe ich etwas gebremst und bin normal weitergefahren mit Ca.52kmh.und ich hab gesehen das sie stand.also bin ich auch weitergefahren und auf einmal passiert es.ca.10m(nur geschätzt) vor mir fährt sie los.Ich nur noch(versucht) eine Vollbremsung zu machen damit nicht noch schlimmeres passiert,leider konnte ich nichts mehr machen und es krachte.Die Airbags nicht aufgegangen da ich eine gute Reaktion hatte und wir "nur" mit knapp 25kmh in ihr Auto rein sind.leider konnte ich nichts mehr anderes tun als voll zu bremsen.Die Geschwindigkeit war jetzt nicht Mega und wenn man sich es anschaut von vorne denkt man.ist nicht so schlimm,aber trotzdem hat unser kleiner twingo 😥 einen wirtschaftlichen Totalschaden.Polizei hat Unfall aufgenommen.Waren auch sehr freundlich.Ein von MIR beauftragter Sachverständiger hat nächsten Tag gleich alles an der Unfallstelle dokumentiert.RA hat auch schon alles.Polizei wollte von mir und meinen Mann nur Ausweiß und von mir noch Führerschein.Aber keine Zulassungsbescheinigung.Wird die nicht meistens verlangt bei VU?Und jetzt konkret zu meiner Frage.Kann es sein das ich eine Teilschuld bekomme?Sie hat mir ja die Vorfahrt genommen(mir ist immernoch unklar warum sie stehen bleibt und wenn ich so dicht schon dran bin noch losfährt) ich habe gemacht was ich konnte,wäre meine Reaktion nicht so gewesen hätte es schlimmer ausfallen können 😔

Antwort
von Fielkeinnameein, 13

Ich verstehe den Tathergang nicht ganz .. also sie kam dir entgegen und wollte links abbiegen und gerade aus fahren? Dann trifft dich keine Schuld.

Mfg

Kommentar von berlinerin108 ,

Ja genau.Ist eigentlich auch alles klar nur weiß man ja nicht was sie sagt.Also zu sehen und zu denken ist eigentlich klar,auch deshalb schon das ich durch meine Vollbremsung viel schlimmeres verhindert habe

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Würde mir keine Platte machen. Hast du denn Zeugen bzw. gibt es Zeugen? 

Kommentar von berlinerin108 ,

nur mein Mann der mit im auto gesessen hat.Gutachten wurde schon erstell von MIR beauftragten Gutachter und RA hat für die Versicherung der Verursacherin das schreiben fertig und zugeschickt

Antwort
von DJFlashD, 21

Wieso solltest du eine teilschuld bekommen wenn andere autofahrer unaufmerksam sind?

Kommentar von berlinerin108 ,

Man weiß ja leider nie wie die Versicherungen rumzicken weißt du.Aber ich habe alles versucht um den Unfall zu verhindern.Naja bin irgendwie ratlos und hoffe das alles gerecht von statten geht.Sie hat doch garkeine Ansprüche gegenüber meiner Versicherung oder?

Kommentar von DJFlashD ,

was Versicherungen machen weis ich nicht, ich weiß nur dass du im recht bist also alles wird gut^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten