Frage von Misssmartis, 73

Bekomme ich einen neuen befristeten Arbeitsvertrag?

Hallo zusammen,

ich bin Seit 1,5 Jahren hier im Unternehmen tätig. Wie haben Tarifverträge von IG Metall. Demnach darf ja die befristete Tätigkeit max. 2 Jahre dauern. Eigentlich sollte ich im Sommer dann fest übernommen werden weil die Befristung auch nicht mehr verlängert werden kann. Jetzt haben die mir eine anspruchsvollere Aufgabe angeboten, die ich ab Januar übernehmen werden. Das heißt ich bekomme ab Januar auch einen neuen Arbeitsvertrag. Heißt das jetzt für mich, dass der 2 Jährige Befristungszeitraum von vorne beginnt oder bekomme ich ab Sommer trotztdem meinen Festvertrag? Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken und bedanke mich schon einmal für eure Antworten.

Liebe Grüße

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 71

Das Unternehmen kann Dich wieder neu befristen. Das geht dann aber nur bei einer Befristung mit Sachgrund. Eine kalendarische Befristung ist nach zwei Jahren nur noch in wenigen Ausnahmefällen möglich.

Antwort
von Hexe121967, 73

wieso bekommst du einen neuen arbeitsvertrag? bei abteilungs- oder aufgabenwechsel bekommt man doch keinen neuen arbeitsvertrag. 

Kommentar von Misssmartis ,

Ja, da hast du Recht.
Die Entgeltgruppe in der ich mich momentan befinde wäre zu niedrig für die neuen Aufgaben die ich übernehmen werde. Ich werde dann von der Gehaltsstufe her höher gestuft.
Ich habe es dann so verstanden, dass ich einen neuen Vertrag bekomme oder bleibt der jetzige Vertrag bestehen und nur die Entgeltgruppe ändert sich?
Also ich bin jetzt davon ausgegangen, dass ich dann einen neuen Vertrag bekomme aber vielleicht kann man ja auch nur die Entgeltgruppe und die Aufgabenbeschreibung anpassen.
Weißt du ob das möglich ist? 

Kommentar von Hexe121967 ,

also in meiner firma bekommt man dann nur ein schreiben, keinen neuen arbeitsvertrag. allerdings würde ich mal direkt fragen ob mit dem neuen angebot nicht auch eine übernahme ins unbefristete arbeitsverhältnis einher geht.

Kommentar von Familiengerd ,

@ Misssmartis:

Ob neuer Arbeitsvertrag oder nicht:

Diese Änderung der Vertragsbedingungen des Befristungsvertrages haben jedenfalls zur Folge, dass Du dann in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community