Frage von Ochinchin, 99

Bekomme ich eine Rechnung von der Feuerwehr?

Ich hab überreagiert und bei der Feuerwehr angerufen weil ich dachte dass derjenige an der anderen Leitung gerade einen Hitzschlag bekommt -.- ich bin peinlich berührt. Peinlicher geht es nicht. Das war auf jeden Fall ein fehlalarm. er hat nur geschlafen. Jetzt hab ich angst, dass ih eine Rechnung bekomme. Denke das wird teuer, und das geld haben wir nicht! Kann mir jmd weiterhelfen. Ich meinte es wirklich nur gut, hab aber die ganze Zeit Angst, dass ich einen Brief oder einen Anruf bekomme

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 35

Zu deiner Beruhigung, nein du bekommst keine Rechnung.

Du bist davon ausgegangen das sich eine Person in Gefahr befindet. Du hast das über den Notruf so mitgeteilt. Damit ist die Sache für dich erledigt.

Ob die Leitstelle dort einen RTW, die Feuerwehr, einen Hubschrauber oder wen auch immer hin schickt ist deren Sache.

Kosten kämen auf dich nur in Falle eines Notrufmißbrauch im Sinn vom § 145 StGB zu, dann müsstest du aber schon vorsätzlich falsche Angaben gemacht haben. https://dejure.org/gesetze/StGB/145.html

Antwort
von MrHilfestellung, 53

Bei einem begründeten Verdacht bekommst du keinen Ärger.

Antwort
von Rendric, 54

Eine Person hat deinem Verdacht nach einen Hitzschlag.?!

Dann wäre wohl der Krankenwagen die erste Wahl gewesen. Besser wäre es natürlich gewesen, du hättest dich dieser Person erstmal genähert, sie angesprochen.. das übliche was man in Erster Hilfe lernt!

Antwort
von Doevi, 39

Denke nicht, dass da was kommt. Schließlich dachtest du, dass da jemand Hilfe benötigt. Und lieber einmal zuviel en Rettungsdienst anrufen als einmal zu wenig

Antwort
von tutedutsch, 18

Sofern du einen begründeten Verdacht hast solltest du keine Probleme bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community