Frage von StylerKev93, 91

Bekomme ich eine neue grafikkarte?

Hey ich habe mal eine frage undzwar geht es darum das meine GTX 780 Ti Phantom seit ein paar tagen jetzt Spulenfiepen hat und ich das von einem ''gutachter'' checken lassen habe und er meinte ich sollte das zu dem händler zurückschicken wo ich es gekauft habe meine frage ist jetzt WENN es wirklich so sein sollte das sie umgetauscht werden muss wie ist das dann da die grafikkarte nichtmehr hergestellt wird und Alternate sie uach nichtmehr anbietet bekomme ich dann das geld oder eine grafikkarte im wert von meiner ? (ich habe damals 649€ gezahlt)

Antwort
von ApoRes, 71

Du bekommst den aktuellen "geschätzten" Marktwert entweder ausgezahlt oder alternativ ein neues Gerät mit gleicher Leistung bzw Wert. Generell muss dir der Händler aber die Auswahl zur Verfügung stellen. 

Kommentar von Roderic ,

Der Händler muss gar nichts.

Kommentar von ApoRes ,

der Händler muss sofern es sich um ein Garantiefall handelt. Da gibt es kein wenn und aber. Sollte der schaden aber eine Garantie ausschließen ist der Händler aus der Sache raus das ist richtig.

Antwort
von Laredo75, 12

Hallo,

wie schon einige hier geschrieben haben, ist Spulenfiepen, kein "Defekt" und somit kein Garantiefall.

Was Du tun könntest, den Support des Herstellers, direkt zu kontaktieren.

Wenn dazu natürlich noch ein weiterer Fehler dazu kommt, würde ich die Karte trotzdem mal zu Alternate senden:

https://www.alternate.de/html/myAccount/history/retour/start.html?tk=122&lk=...

Wann hast Du die Karte erworben?

Wenn dann wirklich ein Defekt vorliegen sollte, wird man Dir eine entsprechende Lösung anbieten!

Besteht das Problem weiterhin, wenn Du V-Sync, im Treiber, deaktivierst?

Antwort
von Blobeye, 20

Viele Händler haben explizit den Umtausch wegen Spulenfiepen verweigert, als bei der 970 dieses Symptom festgestellt wurde. Aber versuchen kannst es ja mal.

Ich persönlich würde die wegen sowas nicht unbedingt zurückgeben, zumal du vmtl. nur den Restwert bekommen wirst.

Antwort
von tactless, 60

Spulenfiepen ist aber kein "Defekt" und somit kein Grund für einen Austausch. Der Händler ist nicht verpflichtet diese zu tauschen. 

Kommentar von Hodenjunker ,

Das habe ich mir auch Gedacht

Kommentar von StylerKev93 ,

Es ist nicht nur spulenfiepen sondern sobald die grafikkarte unter last ist sprich wenn ich jetzt Far Cry Primal spiele fängt das bild an einzubrechen es kommen ganz komische risse im bild und davon ziemlich viele

Kommentar von tactless ,

Wieso erwähnst du dann Spulenfiepen wenn es denn letztendlich doch was anderes ist? O.o 

Wie dem auch sei ... das volle Geld bekommst du meiner Erfahrung nach nur bei Amazon zurück solange es in der Garantie ist. 

Bei Alternate wird man dir vermutlich erst einmal eine Reparatur anbieten. Und ansonsten wirst du eine gleichwertige Grafikkarte bekommen, aber auf keinen Fall eben das Geld was du früher mal angelegt hast, was übrigens ~ 100 € mehr war als die Karte jemals gekostet hat. ^^

Kommentar von StylerKev93 ,

naja ich dachte das gehört zum Spulenfiepen dazu und eine gleichwertige grafikkarte wäre dann z.b. eine gtx 980 oder was ?

Kommentar von tactless ,

Wie ich schon schrieb ist Spulenfiepen kein defekt. Spulenfiepen entsteht, wenn die Spulen, also die Spannungswandler durch die Spannung anfangen (hochfrequent) zu schwingen. 

Kann man selber reparieren, indem man die Spulen mit Epoxidharz übergießt, so dass die Spulen eben nicht mehr schwingen können. 

Zum Austausch würde ich eher auf eine GTX 970 tippen. 

Antwort
von Roderic, 28

Dein "Gutachter" hat nicht die geringste Ahnung. Weder von Grafikkarten noch von Garantie oder Gewährleistung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten