Frage von thomas99st, 119

Bekomme ich eine Kontaktlinsenunverträglichkeit?

Hallo, vielleicht kann mir wer ja helfen, hier ist das Problem:

Ich merke seit ca. 2 Monaten, dass, wenn ich z.B.: nach 6h Schule heimkomme, meine Augen gerötet sind, sprich die Adern sind sichtbarer. Ich habe hin und wieder trockene Augen, wenn ich sie länger trage, sonst habe ich keine Beschwerden. Ohne meine KL ist meine Tränenproduktion normal. Und ich merke auch, dass sie sich ans Auge ansaugen, also dass ich sie nicht gleich runterbekomme, wenn ich sie mit dem Sauger ansauge. Ich achte sehr auf Hygiene, wechsle die Lösung in dem Behälter jeden Tag und reinige sie jeden Freitag.

Kleine Vorgeschichte zum Verständnis: Ich bin 16 und trage seit ca. 1 Jahr Kontaktlinsen. Als ich sie gekriegt hab, habe ich die ersten 2 Monate nur die Weichen getragen, die anderen 10 Monate die Harten und manchmal die Weichen. Seit 3 Monaten trage ich nur mehr die Harten, da sie ja gesünder sind.

Antwort
von Halbammi, 94

Wer hat die KL denn angepasst? Das hört sich bei mir nach wildem, unkontrollierten Eigentragen an. Zu langes Tragen von irgendwelchen willkürlichen Linsen.  Sowas habe ich jeden Tag bei der Arbeit.

Linsen sofort raus, Brille auf und ab zum Kontaktlinsenspezialisten ( Das ist kein Augenarzt, sondern ein Optiker, nicht fielmann, nicht apollo).

Dort wird man dir nach einigen Wochen in einem neuen KL Termin sagen ob und wie man da mit KL weitermacht.

Kommentar von thomas99st ,

So ne Olle beim Fielmann hat sie mir angepasst. Ich trag die KL nur noch beim Fortgehen, in der Schule trage ich die Brille. Danke jedenfalls für deinen Beitrag. Ich werde jedenfalls Optiker und Augenarzt besuchen.

Antwort
von Sternchen811, 92

Also an deiner Stelle würde ich einfach mal Zum Augenarzt gehen , Der kann dir dazu mehr sagen als Jeder andere hier . & eine Brille ist viel Schonender zu deinen Augen

Kommentar von Halbammi ,

Der Augenarzt hat in der Regel keine Ahnung vom Kontaktlisen. Das gehört weder zum Studium, noch zur Ärzteausbildung. ( Das heisst nicht das er nicht gerne Geld damit verdient, dir irgendwelche KL ins auge zu kleben)

Der Junge muss zu einem guten Optiker.

Kommentar von Sternchen811 ,

Der Augenarzt kann aber seine Augen Untersuchen , der Optiker wird ihm entweder andere Kontaktlinsen oder eine Brille geben .

Kommentar von Halbammi ,

Das ist Falsch. Ein KL Spezialist wird die Vaskularisierung ( Adernbildung) Untersuchen und mit dem Fragesteller erörtern, wo die Ursache liegt. Dann wird er sagen "jetzt mal 4 Wochen Linsen raus, dann schauen wir nochmal".

Der Augenarzt wird sagen "Ja da sind adern, nimm die linsen raus".

Mir wäre das erste lieber.

Kommentar von ButlerJames ,

Die Kontaktlinsenanpassung beim Augenarzt wird oft von fachlich geschultem und erfahrenem Personal durchgeführt. Ausserdem gibt es durchaus auch Ärzte, die sich auf dem Gebiet Kontaktlinsen weiterbilden.

Kommentar von thomas99st ,

Danke für eure Beiträge :)

Ich trage seit einem Monat in der Schule nur mehr die Brille, beim Fortgehen die harten Kontaktlinsen. Den Besuch beim Optiker und beim Augenarzt werde ich trotzdem machen.

Antwort
von Kimmay, 74

Ich würde dir zu luftdurchlässigeren Linsen raten - also WEICHE Linsen. Du meinst ja, dass deine Augen sich trocken anfühlen und gerötet sind, das kann dadurch kommen, dass deine Linsen nicht gut genug durchlässig sind. Genau dies ist ein Problem von harten Linsen.

Ich hatte das selbe Problem, als ich mal harte Linsen getestet habe...

Trage mal wieder einige Zeit weiche Linsen. Wenn es dadurch nicht besser werden sollte, dann gehe zum Optiker oder Augenarzt!

Kommentar von Halbammi ,

Ein schlechter Rat. Wenn du so probleme hast wurstelt man da nicht erst selber dran rum. Du suchst dir ja auch bei einer Lungenentzündung nicht erstmal selbst Medis in der Apotheke zusammen bevor du irgendwann zum Arzt gehst.

Wildes Linsenwechseln ist schädlich.

Kommentar von Kimmay ,

Nein, das nicht, aber der Fragesteller hat ja geschrieben, dass er schon mal weiche hatte. Sonst würde ich das auch nicht empfehlen. Aber klar sollte man dann vorher sowieso mit dem Optiker reden, die werden sicher auch fragen, wieso man wieder wechseln möchte.
Man kann sich dann auch andere Probelinsen bei ihm dann holen.

Ich hatte selbst mehrere durch, bis ich jetzt die passenden für mich gefunden habe.

Antwort
von strolo1, 62

Du trägst sie zu lange in deine Augen bekommen nicht mehr genug Sauerstoff deswegen treten die Äderchen mehr hervor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community