Frage von sleyd64, 52

bekomme ich eine Geldsperre?

Hi ich beziehe im Moment hart, habe im Moment aber auch einen minijob angenommen. kurz und bündig gefragt: wenn ich selbst kündigen würde, würde mit das Amt dann auch das Geld sperren? ist ja nur ein minijob :0..

für die die gerne wissen wollen warum ich kündigen will: es wurden mehreren Mitarbeitern vorgeworfen sie hätten Geld geklaut obwohl es dem Chef sein verschulden ist da er nie den Tresor zählt. und da ich mir nichts vorwerfen lassen will und überall Arbeit finden kann (da ich will) möchte ich dort nicht mehr arbeiten.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt & Geld, 18

Natürlich wirst du sanktioniert wenn du deinen Job ohne wichtigen Grund kündigen würdest und das du hier mal vorsorglich deine Beschäftigung aufgeben willst,ist mit Sicherheit kein Grund den das Jobcenter hier anerkennen würde !

Es spielt hier keine Rolle ob das ein versicherungspflichtiger oder nur ein Mini Job ist,fakt ist,durch die Kündigung würdest du deine Bedürftigkeit durch Eigenverschulden wieder erhöhen und das wird sanktioniert.

Die Frage ist dann nur um wie viel,bist du unter 25,dann hast du in der Regel gleich beim 1 mal 100 % Sanktion und wenn du min.25 bist,dann sind es beim 1 mal in der Regel 30 % der Regelleistung.

Würdest du unter 25 in einer eigenen Wohnung leben,dann würde dir beim 1 mal normalerweise zumindest die Miete gezahlt,die dann in der Regel direkt an den Vermieter gehen würde und dein Abschlag für Strom würde ggf.als zinsloses Darlehen auch an den Versorger überwiesen und dir stünden Lebensmittelgutscheine zu.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 25

Da du mit dem Minijob( bis max. 450 €/Monat) nicht sozialversicherungspflichtig bist,zahlst du auch nicht in die Arbeitslosenversicherung.

Und wo du nichts einzahlst, kannst du auch keine Leistung erwarten.

Antwort
von troublemaker200, 28

H4+Minijob und dann "...und überall Arbeit finden kann" ist mir suspekt.

Wie auch immer, wenn Du Dir nix vorzuwerfen hast, bleib lieber bei dem Laden.

P.S. nicht der Chef ist dran schuld weil er nicht nachzählt, sondern der der klaut ist dran Schuld.

Ende...

Kommentar von sleyd64 ,

damit hast du mir echt (überhaupt nicht) geholfen

Kommentar von troublemaker200 ,

ehrlich nicht? schade.

Antwort
von sleyd64, 35

hartz4*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community