Frage von bigmanu, 64

Bekomme ich eine Anklage wenn ich aus ironie schreib eine person soll mehr drogen nehmen die person dann stirbt?

Hallo, in einer Facebook gruppe hat jmd gefragt wie man den Juckreiz von codein wegbekommt ich habe aus purer ironie geschrieben "mehr codein nehmen" dies hat er dummerweise getan und ist jz vermutlich verstorben... habe ich was zu befürchten?

Antwort
von uni1234, 9

Nein, Du hast dich nicht strafbar gemacht. Jeder Mensch ist immer noch für sich selbst verantwortlich. Wenn sich jemand eigenverantwortlich dazu entscheidet eine Überdosis zu nehmen, dann hat dies grundsätzlich keine strafrechtlichen Konsequenzen für das Umfeld.

Weder eine fahrlässige Tötung noch eine Anstiftung/Beihilfe zu irgendeiner Straftat liegt vor.

Antwort
von Artus01, 11

Nein, das ist keine Straftat, sondern lediglich ein frommer Wunsch.

Antwort
von Trabbifrager, 27

Anstiftung zum Mord/Beihilfe zum Mord.

Kommentar von uni1234 ,

und wer hat hier wen ermordet?!

Kommentar von Trabbifrager ,

ja okay dann Selbstmord

Antwort
von chemikant2, 35

Nein aber moralisch gesehen ...naja

Antwort
von Opificium, 15

Es ist egal ob es Ironie ist oder nicht wenn jmd wegen so einer Aussage stirbt ist das Beihilfe/Aufforderung zu Suizid und damit Strafbar.

Kommentar von uni1234 ,

Falsch! Suizid ist nicht strafbar und daher die Beihilfe / Aufforderung hierzu auch nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten