Bekomme ich eigentlich noch Kindergeld und wenn ja wie lange noch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da du schon soviel Geld verdienst womöglich nicht aber normalerweise kann man Kindergeld bis glaub 25 Jahre beantragen zb wen du noch studierst aber ab dann wen du selbst Geld verdienst nicht mehr .
Ansonsten mal bei der Familienkasse nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindergeld steht deinen Eltern bzw.dann dir bis max. 25 zu,wenn du die Anspruchsvoraussetzungen erfüllst !

Bis zum 18 Lebensjahr haben sie ohne eine Voraussetzung Anspruch auf Kindergeld,erst ab 18 musst du dann zumindest eine Voraussetzung erfüllen.

Wenn du deine letzte Prüfung ende Juni hast,dann steht deinen Eltern auch zumindest für Juni noch Kindergeld zu,wenn du da auch schon erfahren würdest das du bestanden hast.

Dann willst du ab April mehr arbeiten,dass ist kein Problem und die Höhe deines Einkommens spielt schon seit dem 01.01.2012 keine Rolle mehr,denn da wurde die Einkommensgrenze von 8004 € Brutto pro Jahr abgeschafft.

Also nach Beendigung deines Abi befindest du dich in der 4 monatigen Übergangszeit zwischen zwei Ausbildungsabschnitten und da du dann am 01.11.2016 dein Studium beginnst,steht deinen Eltern / dir auch in dieser Zeit Kindergeld zu,auch wenn du Vollzeit arbeiten würdest.

Nur wenn du dann schon eine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hättest und in der Wartezeit oder schon eine / ein zweites machen würdest,dann darfst du in der Wartezeit bzw.nebenbei nicht mehr als durchschnittlich 20 Wochenstunden arbeiten,dass würde dann schädlich für den Kindergeldanspruch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern können für dich ggf. weiterhin Kindergeld bekommen, bis du 25 wirst. Bis du 18 bist, gibt es ohne weitere Voraussetzungen zu erfüllen Kindergeld. Ab 18 Jahre ist der Kindergeldanspruch an gewisse Voraussetzungen geknüpft. Von Juli bis Oktober befindest du dich in einer Übergangszeit zwischen 2 Ausbildungen, ab 01.11. beginnst du eine Ausbildung. In beiden Fällen besteht Kindergeldanspruch. Dein Einkommen ist übrigens völlig unerheblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während der Erstausbildung bzw. dem Erststudium bekommen Deine Eltern weiterhin Kindergeld. Anders sieht es bei einem Zweitstudium aus, denn da wird der Verdienst berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschMitPlan
23.03.2016, 06:19

Das Einkommen hat niemals Einfluss auf den Kindergeldanspruch.

0