Frage von xVeroRainBow12, 34

Bekomme ich die Wohnung bezahlt,oder wenigstens ein teil?

Ich bin 18 (w) und möchte gerne ausziehen,ich mache nur ein Nebenjob,also ich helfe momentan nur bei einer Pizzeria aus,da ich mit meinem Alkoholkranken Vater nichts mehr zutun haben möchte,möchte ich gerne ausziehen,ich schaff das psychisch einfach alles nicht mehr mit ihm... Würd ich eine 1 Zimmer Wohnung bezahlt bekommen?

Antwort
von Jewi14, 18

Jein, du kannst ergänzendes ALG2 beantragen. Es gibt die Härtefallklausel, wonach auch U25jährige Anspruch auf ALG2 (und eine Wohnung) haben, wenn es zu massiven, dauerhaften Zerrüttung mit den Eltern kommt.

Das Zusammenleben mit einem alkoholkranken Vater halte ich schon für einen Härtefall. Ich denke, du solltest so einen Antrag stellen und den mit dem Alkoholismus begründen; ärztliche Atteste sind in dem Fall natürlich sehr hilfreich.

Antwort
von beangato, 14

Hast Du Deine Erstaubildung schon beendet? Wenn nicht, gibt es nichts vom Staat.

Kommentar von xVeroRainBow12 ,

was soll das denn damit zutun haben?

Kommentar von beangato ,

Weil bis zur der Erstausbildung die Eltern zuständig sind. Nur bei besonderen Härtefällen springt das JC ein.

Antwort
von Andretta, 19

Schau mal hier

www.nummergegenkummer.de 

Da kannst Du kostenlos und anonym anrufen oder hinmailen und sie können Dir da genau sagen, wie Du jetzt am besten vorgehst und an wen Du Dich wenden musst. 

Viel Kraft und alles Gute :-) 

Kommentar von xVeroRainBow12 ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten