Frage von Aals27, 34

Bekomme ich die Pille ohne Krankenkassenkarte bzw. ohne Geld in die Kasse einzuzahlen?

Ich bin noch nicht volljährig und meine Eltern bezahlen alles selber, also Arztbesuche etc. Kann ich dann trotzdem zum Frauenarzt und mir die Pille geben lassen? Viele Ärzte nehmen ja keine Patienten ohne KK... Kann mir wer helfen?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 17

Sprich mit deinen Eltern. Normalerweise übernehmen private Krankenkassen die gleichen Leistungen wie die gesetzlichen, und dazu zählen auch ärztlich verordnete Verhütungsmittel vor 18.

Als privat versicherter Mensch bekommt man eine Rechnung und zahlt die dann, und dann kann man sich entscheiden, ob man die Rechnung der Krankenkasse einreicht.

Viele private Krankenkassen zahlen eine Prämie, wenn man ein Jahr lang keine Rechnungen einreicht, und dann lohnt es sich, kleinere Rechnungen selbst zu zahlen.

Antwort
von Evita88, 16

Seid ihr vielleicht privat versichert? Da geht man ja oft in Vorkasse und bekommt dann das Geld von der Krankenkasse erstattet.

Du müsstest dann nur herausfinden, bei welcher Kasse ihr seid. Damit du dort die Rechnung deines Frauenarztes einreichen kannst bzw. wo er die hinschicken soll (das gibts auch manchmal).

Falls deine Eltern wirklich gar nicht versichert sind und Selbstzahler sind, solltest du mal mit ihnen sprechen, warum sie sich nicht versichern lassen. Eigentlich sollte jeder deutsche Bundesbürger krankenversichert sein. Entweder gesetzlich oder privat.

Mittlerweile sind die gesetzlichen Kassen ja auch verpflichtet, ehemals privat Versicherte "zurückzunehmen", wenn diese sich ihre Privatversicherung nicht mehr leisten können bzw. wegen größerer Erkrankungen "rausgeflogen" sind.

Also hake da noch einmal nach.

LG

Kommentar von Aals27 ,

Ja, wir sind privat versichert. Ich hab schon mit meiner Mum gesprochen, sie meinte, dass ich jetzt nicht zum Frauenarzt gehen kann. Erst wenn ich 18 bin bzw. einen Job habe.
D.h. ich kann zum Frauenarzt ohne das Wissen meiner Eltern und die Rechnung dann gleich dort bezahlen? oder wird generell eine Rechnung an die KK geschickt bzw. nach Hause?

Kommentar von Evita88 ,

Du kannst dem Arzt sagen, dass du Selbstzahler bist, allerdings kriegt man die Rechnung nicht sofort sondern in der Regel eine Rechnung nach Hause geschickt, weil die Abrechnung ja erst noch geschrieben werden muss.

Vielleicht kannst du fragen, ob du die Rechnung sofort kriegen kannst, aber rechne besser damit, dass das nicht gehen wird.

Antwort
von eulig, 7

das klingt sehr nach Private Krankenversicherung wenn deine Eltern alles selbst zahlen.

wenn du zum Frauenarzt gehst, dann kommt eine Rechnung für den Arztbesuch. und wenn du dann noch in die Apotheke gehst, dann musst du auch die Pille komplett zahlen.

Antwort
von flareb, 26

Irgendwie müssen deine Eltern aber versichert sein. Immerhin ist es eine Pflichtversicherung.

Antwort
von wilees, 14

In Deutschland besteht Versicherungspflicht. Also frage Deine Eltern warum  evtl. für  Dich kein Versicherungsschutz besteht.

Kommentar von Pangaea ,

Wenn man privat krankenversichert ist,  zahlt man die Rechnungen immer selbst und reicht sie hinterher der Krankenkasse ein - sofern man den Selbstbehalt überschritten hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten