Frage von TVSearch, 52

Bekomme ich die hohen Abgaben von der Steuer zurück, wenn ich bei einem Midijob häufiger über 850 Euro pro Monat verdiene?

Hallo zusammen!

in einem Midi-Job darf man maximal 850€ /Monat im Schnitt verdienen. Wenn man mehr arbeitet, müssen höhere Abgaben bezahlt werden und man verdient dadurch deutlich weniger. Bekommt man das nach der Steuererklärung oder sonst irgendwie wieder?

Danke schon mal!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von kevin1905, 41

in einem Midi-Job darf man maximal 850€ /Monat im Schnitt verdienen.

Du darfst so viel verdienen wie du willst nur wird ab 850,- € der SV-Beitrag voll erhoben, da die Gleitzone verlassen wird.

Bekommt man das nach der Steuererklärung oder sonst irgendwie wieder?

Bei 850,- € Brutto werden - vorausgesetzt du bist in den Lohnsteuerklassen I, II, III oder IV - noch gar keine Lohnsteuern bezahlt, also kann auch nichts erstattet werden.

Antwort
von wurzlsepp668, 52

du verwechselst etwas ....

die hohen Abgaben betrifft die Sozialversicherung (Rente, Kranken, Pflege, Arbeitslosen). die bekommt NIEMAND zurück (außer durch Krankengeld, Rente oder Arbeitslosengeld).

Lohnsteuer wird bei diesem Verdienst regelmäßig NICHT anfallen

Antwort
von petrapetra64, 29

Falls du dann so hoch kommst, dass du Steuern zahlen musst, aber nicht regelmäßig, könntest du das ggf. zurückbekommen. Aber vermutlich geht es eher um die Sozialabgaben und die bekommst du nicht zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community