Frage von derfriedrich321, 99

bekomme ich das weg bzw gibt es ersatzteile?

Und zwar wollte ich mir ein auto kaufen, von außen sieht das ganz geil aus aber von innen leider nicht so! Also wegen den Kratzer usw. Was meint ihr kriegt man das weg? Also diesen Schmutz und Schrammen! ( Bei den Schrammen weg lackieren oder so?)

Ist ein Seat Ibiza 1.2 Baujahr 12/2004

Kann erst am Freitag mir das Auto angucken aber will das jetzt schon wissen :D Ersatzteile finde ich nicht

Antwort
von Lottl07, 7

Wenn er dann so wie er innen auch außen aussieht dann lass es. Das sieht man ja erst wenn man das Objekt vor sich hat. Hat der Vorbesitzer nur Wert auf das Äußere gelegt und innen war es eine Müllhalde?

Wie mag dann erst der Motorraum aussehen? Motor verölt oder Trocken. Und dann "Im Auftrag" wenn ich so etwas schon lese. Damit will der Verkäufer eine Garantie VOLLKOMMEN ablehnen. Fährst du also vom Hof und das Auto fällt auseinander bekommst du Nichts!

Frage ob du eine Probefahrt machen und ob du dir das Fahrzeug von unten anschauen kannst. Wird das verweigert kannst du den Kauf lassen. Wenn ja, teste bei der Probefahrt das technische Zubehör. Fensterheber, Licht, Klima, Lenkung, Bremsen usw. Auch nach dem Scheckheft fragen und lass dir den TÜV-Bericht zeigen!

Nimm dir sicherheitshalber eine 2.Person mit denn 4 Augen sehen mehr.

Ich wäre bei dem Kauf sehr Vorsichtig!

Antwort
von Oregorg1, 19

Der ist echt runtergerockt 😅
Mit innenraumreiniger ala Dashaway und pinsel dreck aufscheumen und mit weichem Microfasertuch abreiben dann müsst das wieder gut aussehen

Antwort
von Katharsis036, 48

Bei solchen Sachen würden ich gründliches Säubern und neufärben mit der Sprühdose empfehlen.
Wenn nicht allzu viel Elektrik vorhanden ist, würde ich sogar mit dem Kercher vorgehen. Das haben wir bei einem alten VW auch so gemacht, denn viel von dem Dreck ist vor allen in den Fugen.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 32

Für ein gutes Ergebnis die Kunstoffteile ausbauen.

Klappt gut wenn sie verschraubt sind, aber vorsicht wenn sie geklebt oder gesteckt sind.

dann mit folgendem Mittel probieren:

https://www.amazon.de/ARMOR-ALL-10037L-Kunstst-Tiefenpfleger-seidenmatt/dp/B000S...

Wenn das Ergebnis immer noch zweifelhaft ist, dann neu lackierne, brauchst Farbe aus der Spraydose und Haftgrund (Primer).

Kommentar von derfriedrich321 ,

danke für die antwort! wird sowas auch helfen? kann mir es irgendwie nicht vorstellen^^ 

https://www.amazon.de/SCHLEIFPASTE-500-Schleifpolitur-Autopolitur-Kratzerentfern...

Kommentar von blackhaya ,

Schwierig,

die Kunststoffe im Innenraum sind meistens aus Softlack, das kann man nicht polieren.

Kommentar von derfriedrich321 ,

ok, schade! Aber denke werde ich mal ausprobieren :)

Antwort
von Kreidler51, 32

Was soll er denn kosten lohnt es sich ? Man kann jedes Fahrzeug aufbereiten oder aufbereiten lassen, die Frage ist nur lohnt es sich.

Kommentar von Kreidler51 ,

siehe ihr dir erst an dann entscheide dich, so sieht er ja nicht schlecht aus.

Kommentar von derfriedrich321 ,

okay hast recht^^ und preis ist in ordnung oder?

Kommentar von Kreidler51 ,

Ja , vielleicht kann man ihn auf grund der Verschmutzung auf 1000,-- runterhandeln.

Kommentar von blackhaya ,

oder drauf bestehen das der Tank bei der ÜBergabe randvoll ist :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community