Frage von SimRow, 22

Bekomme ich Bafög nach dem Abitur?

Hallo Leute :)

Ich würde gerne wissen ob ich nach der 12. oder 13 Klasse BOS Technik - Zweig in Bayern, anschließend in meinem Studium Bafög bekomme?

( ich hab es noch nie beantragt)

Zurzeit bin ich...
.... das einzige Kind meiner Eltern das Kindergeld bezieht ( das ändert sich auch nicht)
.... 22 Jahre alt und in der 12. Klasse Berufsoberschule In Bayern(Technik)
.... Einkommenslos

Wenn ich nun in der 12 & 13 Klasse Bafög beantrage, bekomme ich dann in meinem Studium auch dementsprechend Unterstützung vom Staat ??

Bitte hilft mir da es mir wirklich wichtig ist. Bitte nur konstruktive Beiträge

Mfg Simon

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 9

Hi,

also erstens: Auf einer BOS (ist ein Sonderfall) gibt es IMMER elternunabhängiges Bafög und das muss auch nicht zurückgezahlt werden. Hast du also nicht gerade über 7500€ Vermögen, dann soltest du es beantragen. Das Geld gibt es nämlich geschenkt.

Zweitens: Bafög im Studium steht dir dann auch zu, WENN deine Eltern zu wenig verdienen, du kein Vermögen hast etc. Denn im Studium ist Bafög wieder abhängig vom Einkommen der Eltern.

Drittens: Schüler-Bafög in der BOS und Studenten-Bafög im Studium hängen nicht zusammen. Du kannst also beides bekommen, solange du die Voraussetzungen erfüllst.

Kommentar von SimRow ,

Das hört sich alles phänomenal an, aber bist du dir dabei absolut sicher ?

Kommentar von SimRow ,

Und wie viel währe das dann ca. Im Monat ?

Kommentar von Fortuna1234 ,

Ja, bin ich. Das findet man übrigens auch alles auf der Bafog-Homepage.

Bei der BOS ohnen eigenen Haustand sind das 418€, mit eigenem Hausstand 587€.

Beim Studium kommt es auf das Einkommen der Eltern an, könnte also auch 0€ sein.

Antwort
von Elfi96, 8

Wenn du zur Schule gehst, kannst du Schüler- Bafög  beantragen. Ob du es bekommst, richtet sich nachdem Verdienst deiner Eltern. Das Schüler- Bafög muss mWn nicht zurückbezahlt werden. Wenn du studierst,  kannst du Bafög  beantragen, aber auch da kommt es suf den Verdienst deiner Eltern und deinen Einkünften bzw auch deinem Vermögen an..Bafög fürs Studium ist zur Hälfte frei, die sndere Hälfte muss später zurückgezahlt werden. Beim Studium kannst du  bis 450€ anrechnungsfrei hinzu verdienen. Du kannst ja mal im Netz einen Bafögrechner aufrufen. LG

Antwort
von bergquelle72, 7

Dir geht es um das Bafög während des Studiums? Das kannst Du erst beantragen wenn Du immatrikuliert bist.

Der wichtigste Parameter für BaföG ist das Einkommen der Eltern. Da wir nicht wissen, was sie verdienen und es auch besser wäre, wenn Du das hier nicht veröffentlichst, wirst Du hier keine erschöpfende Antwort bekommen können.

Schaue auf geeigneten www-Seiten nach, da gibt es genügend mit einem Bafög-Rechner. daran kannst Du Dich orientieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten