Frage von Vorhalle18, 37

bekomme ich Arbeitslosengeld wenn ich im 12 monat gekündigt worden bin?

Hallo, ich habe am 29.04.2015 angefangen zu Arbeiten über eine Leihfirma. Habe am 01.02.2016 dann in dem Betrieb wo ich über der Leihfirma drinnen war einen 1 Jahres Vertrag erhalten. Durch meine Erkrankung war ich 3 Wochen Krank. Nun wurde ich gekündigt Heute. . Bekomme ich dann vom Arbeitsamt Arbeitslosengeld? Das Jahr ist ja nicht voll bezahle aber in diesem Monat noch meine Steuern ect mit meinem Gehalt?

Danke für die Antworten..

Antwort
von DerHans, 14

Wenn dir heute gekündigt wurde, hast du ja noch die (bezahlte) Kündigungsfrist. Diese ist selbstverständlich auch beitragspflichtig. Damit hast du das geforderte Jahr Pflichtversicherung doch voll.

Antwort
von herakles3000, 19

Du wirst eher Hartz 4bekommen da du keine 24 Monate Zusammen hast .Aber Stelle den Antrag schnell da es bis zu 8 wochen dauer kann den zu bearbeiten

Arbeitslosengeld wären 63 % von deinem Lohn .

Die steuern von diesem jahr kanst du nächstes jahr nch vom finanzamt wieder bekommen und sollte die steuern vom letzent jahr noch nicht beantragt sein mach das jetzt .Es macht das keinen unterschied ob du arbeitslos bis oder nicht.

Wen du zum ende dieses monats gekündiegt worden bist steht dir auch noch dein gehalt zu für diesen Monat.Bei einer 14 tägiegen kündiegunsgfrist  würde dir noch geld bis zum 28 .04 zustehen.Außer es war eine Fristlose kündiegung wovon ich eher nicht ausgehe..

Kommentar von Vorhalle18 ,

Ab 12 Monate bekommt man Arbeitslosengeld als Info

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten