Frage von rocklandlady, 46

Bekomme Grundsicherung im Alter, jetzt steht größere Aktion beim Zahnarzt bevor, bekommt man etwas dazu, bzw. zahlt die Kasse dann alles?

Antwort
von Othetaler, 27

Schau mal hier:

http://www.initiative-fuer-soziale-gerechtigkeit.de/haertefall-zahn.php

Rede auch mal mit dem Zahnarzt. Der kennst sich wahrscheinlich auch damit aus. Und vor der Behandlung mit der Kasse / dem Amt.

Antwort
von toomuchtrouble, 23

Der Zahnarzt soll und muss einen Heil-und Kostenplan für Deine Zahnbehandlung (Zahnerhaltung und Prothetik) erstellen. Den trägst Du zusammen mit Deinem Leistungsbescheid (vermutlich vom Sozialamt) zu Deiner Krankenkasse, die Dir nach Prüfung eine Kostenübernahmeerklärung ausstellt. Sie übernimmt in der Regel die kompletten Kosten der Zahnbehandlung.

http://www.finanztip.de/zahnersatz-haertefall/

Falls Du ein Bonusheft hast, bitte mitbringen....

Antwort
von weissemaus66, 27

wenn Grundsicherung, dann auf alle Fälle mit der Krankenkasse sprechen.

Ich habe ALG 2, also auch unter Limit, bekomme durch Beantragung zum Doppelten Festzuschuss, die gesammten Kosten für die  Zahnbehandlung bezahlt. L.G.

Antwort
von wilees, 20

Hier trifft die Härtefallregelung zu:

Härtefallregelung Zahnersatz für Hartz 4 und Arbeitslose

www.zahnersatzguenstig.com/Haertefall-Zahnersatz.html

sozialrechtsexperte: Keine Übernahme von Kosten für eine ...

sozialrechtsexperte.blogspot.com/2012/01/keine-ubernahme-von-kosten-fur-eine.html

Für die Differenz käme wohl nur ein Darlehen seitens des Grundsicherungsträgers in Betracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community