Bekomme bald ein kitten geschenk aber muss es selber impfen und entwurmen lassen , aber für WAS , WANN , WIE VIEL und WIE OFT?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohje, deine "Züchterin" ist wohl eher eine Vermehrerin. Da würde ich mir überlegen ob ich das Kätzchen nehme oder mir lieber eines aus dem Tierheim hole. Außerdem sind 9 Wochen noch zu früh! Erkundige dich bitte noch zum Thema Einzelhaltung und entscheide dich dann für zwei Katzen.

wollte ich mich informieren wann , was , wie oft und für wie viel € ich meine kitten impfen und emtwurmen muss

Ruf am besten mal bei Tierärzten in deiner Nähe an und erkundige dich nach Preisen, habe die Erfahrung gemacht dass jeder da ein bisschen anders berechnet. Für eine Wurmkur zahlst du etwa um die 5 - 10€, bei der Impfe kommt's drauf an gegen was du impfen lässt. Insgesamt wird die Grundimmunisierung um die 50€ kosten, das ist die erste Impfe die die Miezen kriegen. Danach muss man 1x im Jahr hin und dann kommt's drauf an ob Freigänger oder Wohnungskatze. Freigänger werden noch gegen Tollwut geimpft, da kommt man dann insgesamt auch wieder jährlich auf etwa 40€. Dann wenn die Miez 6 Monate alt ist geht's zur Kastration, die kostet bei Katern um die 60€ und bei Kätzinnen um die 110€.

Achja wollte unbedingt noch fragen ob es impfungen und entwurmungen gibt die mann nur ca. 1-2 mal im ganzen leben machen muss

Nein. Entwurmungen werden alle 6 Monate empfohlen und zum Impfen geht man 1x im Jahr.

Ich würde dir wirklich raten dir deine Miezen im Tierheim auszusuchen. Die sind dann bereits geimpft, gechipt und sollten sie unter 6 Monate alt sein kriegt man oft noch einen Kastrationsgutschein mit (Achtung, je nach Tierheim!). In dem Falle sparst du also erstens ordendlich und tust gleichzeitig etwas gutes. Außerdem sind die Tierheimtiere gesund - was ich bei den Katzen die du geschenkt bekommen würdest bezweifle wenn nicht mal zum Tierarzt gegangen wird.. Vorallem wenn man knapp bei Kasse ist überlegt man es sich doch zweimal ob man so blöd ist seine Katze nicht kastrieren zu lassen und Junge werfen zu lassen. Denn eine einmalige Kastration sind wesentlich schöner für Katze und Geldbeutel als Jungkatzen aufzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lislisalis12
23.05.2016, 23:28

Danke für deine liebe und ausführliche Antwort ♥♥ 

0

Eine Züchterin ist diese Person sicherlich nicht...

Katzen sollten mindesten 12 Wochen bei der Mama bleiben...

Dann kauf dir erstmal ein Buch... deine Unwissenheit ist ja gemeingefährlich...

Kitten müssen vorallen kurz nach der Geburt bereits entwurmt werden, sonst kann das sehr gefährlich sein.

Entwurmen tu ich nur wenn bedarf ist, heißt ich bring eine Kotprobe hin.. Geimpft wird jählich oder 3 jährlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lislisalis12
23.05.2016, 23:39

Ich bedanke mich zwar wenn ich Antworten kriege aber deine Antwort geht mal garnicht.

Meinst du hier : ,, deine Unwissenheit ist ja gemeingefährlich ... "

Ich habe eine frage gestellt weil ich es nicht wusste und es wisssen wollte BEVOR ich das Kätzchen bekomme also verstehe ich deine sch**ss unverschämte antwort nicht dass meine Unwissenheit gemeingefährlich sei ,denn ich stelle hier eine vernünftige frage und erwarte auch eine vernünftige antwort und  bevor ich das Kätzchen ja nicht bekommen habe kann ich ja garnicht gemeingefährlich sein also .

Und es gibt leute die sich garkeine gedanken machen bovor sie sich ein haustier holen sondern erst nachdem es schon zu spät ist aber genau dass tuhe ich ja nicht .

1