Frage von jamesone11, 44

Bekomme 500-€ bafõg wieviel werde ich in drei Jahren schuldig?

Bafög,zurruckzahlen

Antwort
von bluelibelle, 28

Studierende an Hochschulen, Höheren Fachschulen und Akademien müssen in der Regel die Hälfte der in der Regelstudienzeit erhaltenen
BAföG-Förderungssumme zurückzahlen. Das kannst du dir also selbst ausrechnen!

Die Darlehensschuld ist auf maximal 10.000 Euro begrenzt.

Die Rückzahlung beginnt fünf Jahre nach Ende der
Förderungshöchstdauer. Sie erfolgt in vierteljährlichen Raten in Höhe von mindestens 315 Euro.

Bei geringem Einkommen kann die Rückzahlungsverpflichtung auf Antrag für jeweils ein Jahr aufgeschoben werden.

Ab dem 1. August 2016 werden die Freibeträge für eine Freistellung
von der Rückzahlung wegen geringen Einkommens um 7 Prozent erhöht.

Frage beantwortet? :-)

Kommentar von jamesone11 ,

sind das in drei Jahren 18000-€ ??

Kommentar von bluelibelle ,

Richtig gerechnet ;-) und da du nur 50 % zurückzahlen musst, macht das Summa Summarum 9.000 € aus. Das bezieht sich auf die Regelstudienzeit!

Kommentar von jamesone11 ,

vielen dank

Kommentar von bluelibelle ,

bitte .... gerne :-)

Kommentar von jamesone11 ,

kommen noch Zinsen auf die 9000-€ ??

Kommentar von bluelibelle ,

Das ist ja ein Darlehen, was dir der Staat gewährt und Staatsdarlehen ist zinslos. Glück gehabt ;-) 

Kommentar von jamesone11 ,

danke danke danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community