Bekomm ich briefe nach hause wenn ich mir jetzt ein Bank Konto mache?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sisaar,

du bist 18 Jahre alt und hast das Recht ein Konto zu eröffnen. In Deutschland brauchst du sogar ein Konto, um am Zahlungsverkehr teilzunehmen.

Deine Eltern können dir das mit deiner Volljährigkeit wohl kaum verbieten. Einen Grund dies zu verschweigen sehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es kommt nachhause.

Die Bank wird dir die Karte zuschicken, einige Tage später den Code

und falls du Kontoauszüge nicht selbst abholst, werden auch diese nach einer gewissen Zeit zwanghaft zu dir geschickt

du kannst aber bei der Bank angeben lassen, das du die Briefe unter allen umständen woanders hin haben willst, da du dort keinen Briefkasten hast oder so.

Falls die viel fragen kannst du sagen:

Ich bin oft auf reisen und komme eher immer an das Postfach!


dann gehst du dich erkundigen nach einem Postfach und das gibst du als liefer/versandadresse an.


Du kannst auch die Adresse eines Freundes angeben (Allerdings bitte nicht als Hauptadresse sondern nur als versandadresse denn die Daten übermittelt die Bank an die Schufa und ofter Wohnwechsel kann durchaus in den Score aufgenommen werden)



Wenn du nochmal sichergehen willst das gar kein Brief zu dir nach hause kommt, kannst du bei der post einen Nachsendeantrag stellen, dass die Briefe umgeleitet werden (kostet ca. 26€)


Sollte die Bank dann nämlich versehentlich einen Brief an deine Hauptadresse senden, wird dieser nicht zu euch gebracht sondern in dein dort angegebenes Fach.


Das ganze geht ein halbes Jahr und kann danach um ein weiteres Jahr verlängert werden.


Ich hoffe ich konnte helfen.


Gruß

Samir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit musst Du rechnen. Falls Du Onlinebanking machen willst, werden Dir zum Beispiel die Zugangsdaten immer per Post zugeschickt.

Was spricht denn dagegen, dass Deine Eltern von Deinem Konto wissen? Es gehört doch zum Erwachsenwerden dazu. Willst Du das Konto vielleicht für illegale Dinge wie Betrug (z.B. für Kreditkartenbetrug) nutzen oder Dich überschulden, d.h. Dinge kaufen, die Du Dir eigentlich nicht leisten kannst?

Dann wären die Sorgen Deiner Eltern berechtigt. Ansonsten: Du bist volljährig und kannst machen, was Du willst.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bespreche das in der Bank, wenn du das Konto einrichtest. Da gibt es bestimmt eine Möglichkeit es so zu machen, daß keine Post nach hause kommt.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miezepussi
07.11.2015, 07:21

Die Bankkarte / EC-Karte wird per Post verschickt. Vereinbart man, das die Karte in der Bank abgeholt wird, bekommt man die Benachrichtigung per Post, dass man die Karte abholen kann...

0

Was möchtest Du wissen?