Frage von timberlake, 60

Bekanntschaft möchte mich nicht zum Geburtstag einladen?

Hallo

im Oktober letzten Jahres habe ich eine Frau übers Internet kennengelernt. Seit dem schreiben und telefonieren wir fast jeden Tag. Gesehen haben wir uns seitdem auch schon öfters. Sex hatten wir beim fünften treffen und knutschen seitdem auch. Nun hat sie am Samstag Geburtstag und möchte mich beim Geburtstagsparty nicht dabei haben, da ihr das angeblich noch zu früh ist. Da kommt ua ein Partner von einer Freundin, den sie kaum kennt, aber mich lädt sie nicht ein, weil es ihr zu schnell geht?

Ich bin echt enttäuscht darüber und jetzt möchte ich gerne von euch wissen, wie ihr euch verhalten würdet.

Liebe Grüße

Antwort
von Prinzessle, 12

Also mich würde dies auch etwas traurig stimmen....denn ihr seid ja bald ein Jahr zusammen...

Da wäre es doch schön auch einmal Leute aus der Familie und Freunde kennen zu lernen, zu mal die doch sicher auch gespannt sind auf den neuen Partner. ( Gut Du sprichst von einer Bekannten, aber ihr ward schon im Bett zusammen, so flüchtig kann dies doch nicht sein !?)

Ausser sie wissen nichts von Dir, was mich aber auch wieder seltsam berühren würde und in mir die Frage hoch käme, ob ich für sie einfach bloss so ein netter Zeitvertreib bin.

Darum würde ich dies schon ansprechen, denn ich bitte Dich nach einem Jahr, ist dies bestimmt nicht zu früh, das muss einen anderen Grund haben...

Zumal sie ja den frischen Partner ihrer Freundin auch mit dazu einlädt.

Antwort
von silberwind58, 21

Ich finde das ist eine Ausrede! Für Sex war es nicht zu früh aber für eine Geburtstagsfeier!! Sie will anscheinend gar nicht,das Ihre Freunde oder Bekannte Dich kennen lernen! Nach der Feier kannst Du ja mal nachfragen,wieso,weshalb,warum aber für mich klingt das nicht ehrlich!

Antwort
von amdros, 25

Da kommt ua ein Partner von einer Freundin, den sie kaum kennt, aber mich lädt sie nicht ein, weil es ihr zu schnell geht? und ihr auch nicht böse

...das eine hat mit dem anderen absolut nichts zu tun.

Das ist Besuch und wer welchen Partner nun mitbringt, ist ihr sicher total egal.

Du bist derjenige, mit dem sie evtl. eine Partnerschaft aufbauen möchte und euer Beisammensein ist für sie noch nicht in Sack und Tüten, aus diesem Grunde eine Vorsichtsmaßnahme ihrerseits.

Kein Grund für dich, dich da hinein zu steigern, dir stehen sicher noch alle Türen offen, ihr Herz zu erobern! Streng dich an!!

Antwort
von konstanze85, 18

Hmm, ihr kennt euch seit fast einem Jahr? Aber ihr seid noch nicht zusammen, nein?

Also der Freund der Freundin hat ja nichts mit Dir zu tun, das darfst Du nicht vergleichen.

Ich finde es nun auch nicht unbedingt zu fürh,aber es zeigt auch, dass für sie noch alles offen ist und darum würde ich es einfach so stehen lassen und nicth weiter nachhaken.

Antwort
von anitaadrijan, 19

Also ich an deiner Stelle wäre da auch enttäuscht. Wenn du der Person nämlich wichtig wärst, würde sie dich dabei haben wollen. Die bleibt ja jetzt nichts anderes übrig als es zu akzeptieren :/

Antwort
von helfertantchen, 16

Wäre wahrscheinlich verwirrt und würde auch nichts mehr daraufhin sagen.

Antwort
von Wonnepoppen, 17

Zum Geburtstag ist es noch zu früh, aber zum Sex  war es das nicht?

das würde ich sie fragen!

Antwort
von ShatteredSoul, 17

Akzeptiere es einfach. Wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Das bedeutet ja nicht, dass sie dich nicht liebt.

Antwort
von Wippich, 8

Ich hätte jetzt über Ihre absichten meine Zweifel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community