Bekanntmachung eines neuen YouTubeKanals?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist auch so eine Sache mit Youtube: Hast du ein Titelbild, Logo, Kanalinfo und all das auch ordentlich berücksichtigt? Die Klicks kommen sowieso erst nachdem man ein paar Videos mehr hochgeladen hat (bei einigen kommt die Klickzahl erst mit 50 Videos bei anderen erst nach ein paar hundert videos). Wichtig ist, dass du auch deine Inhalte konstant mit dem für was du mit deinem Kanal wirbst, beibehälst. Wenn also ein Youtubesänger beispielsweise plötzlich hin und wieder Technik-Videos macht, dann kommt das nicht gut an bzw. verliert der Zuschauer das Interesse an dem Kanal, da er nicht weiß, was der/die Youtuber/in ausdrücken möchte bzw. welche Ziele verfolgt werden. Ich habe auch vor einen Youtube kanal mal öffentlich zu machen. Aber ich gehe damit erst online, sobald ich alles habe damit ich einen guten Start hinlegen kann. Das heißt einige Videos vorproduzieren, an dem Kanal feilen, Brainstorming, z.b. soll auch überlegt und geplant werden, was das Ziel von dem Kanal ist, und wie ich konstant Videos bringen kann und mich dabei steigern kann. Das alles muss auch vereinbar mit anderen Verpflichtungen sein, die im Alltag einhergehen. Will man also groß raus, muss man schon planen und durchsetzungsvermögen haben. Und vor allem auch sich von anderen unterscheiden. Am Ende ist aber immer noch die wichtigste Frage, ob die Zuschauer überhaupt Interesse dafür haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LionBoss
16.08.2016, 22:33

Ja, das habe ich tatsächlich mehr oder weniger auch gemacht. Danke für deine lange Antwort :)

0

Am besten schickst du den Link an viele Bekannte, z.B. über WhatsApp oder Facebook mit der Info, dass sie ihn gerne weiter schicken sollen, wenn ihnen das Video gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?