Frage von CaptainSuncake, 72

Bekanntermaßen ist Alkohol das pure Zellgift - aber bringt es langfristig wirklich kognitive Vorteile, wenn man nie trinkt im Vgl. zu den Gelegenheitstrinkern?

Antwort
von rotreginak02, 36

Hallo CaptainSuncake,

vermutlich kommt es auch darauf an, wie der Ursprungszustand des Hirnes ist, beziehungsweise die kognitiven Fähigkeiten. Sind sie von jeher eher gering einzustufen, so sollte man das bisschen Substanz erhalten.
Sind sie gut entwickelt, so wird man bei gelegentlichem Alkoholkonsum sicher keine kognitiven Nachteile gegenüber einer Person, die ohnehin nicht reicht bestückt ist, haben. 

Antwort
von heide2012, 49

Nein, absolute Abstinenz bringt nichts. Man kann ruhig gelegentlich Alkohol in Maßen genießen.

Nur, wenn man sich noch im "Wachstum" befindet, sollte man auf Alkohol ganz verzichten.


Antwort
von Mirse87, 35

Wie sagte Paracelsus schon so schön:

„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“

Ab und an ein Gläßchen Rotwein ist sogar sehr gut für die Durchblutung.

Kommentar von CaptainSuncake ,

In diesem Fall kann man das Zitat wohl nicht wirklich anwenden. Alkohol ist in geringsten Dosen tödlich für die Zelle. Rotwein fördert das eine, tötet aber deine Zellen trotzdem ab.

Kommentar von Mirse87 ,

Im Körper sterben täglich Millionen von Zellen. Wenn du dich kratzt sind schon ein paar tausend tot. Die Frage ist nur ob das "schädlich" für den Körper ist.
Ein Gläschen Rotwein ist so oder so ABSOLUT harmlos. Der positive Effekt überwiegt.

(Das Sprichwort trifft btw IMMER zu.)

Antwort
von meinerede, 43

Die Aussicht, nicht an Alkoholdemenz bzw. Leberzirrhose zu sterben.

Kommentar von amdros ,

Ja..und daran sollte man im Vorfeld denken, bevor man dem Teufel Alkohol verfallen ist!

Kommentar von meinerede ,

Schwierig, denn jeder glaubt ja, dass gerade ihm sowas nicht passiert!

Kommentar von CaptainSuncake ,

Ich rede nicht von Alkoholkranken, sondern von normalem Alkoholkonsum.

Kommentar von meinerede ,

Quartalssäufer und Pegeltrinker trinken doch bei jeder sich bietenden Gelegenheit! :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten