Bekannter wird von einem Kollegen runter gemacht aufgrund der Sprachkenntnisse?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann es sein dass der Kollege selber ein Problem hat?

Sehr wahrscheinlich. In vielen Fällen sind diese Leute selbst sehr unsicher und suchen sich einen vermeintlich Schwächeren aus um ihre eigene Unsicherheit zu überspielen.

Hat Dein Bekannter den Kollegen schon einmal gefragt ob er mit ihm ein Problem hat und wenn ja, warum? Oft kann der Angesprochene hier keine Auskunft geben und ist überrascht, wenn sein "Opfer" in die Offensive geht.

Wenn man mit diesem Menschen nicht reden kann, sollte sich Dein Bekannter doch mal Hilfe suchen. Es wird dort doch noch mehr Kollegen geben. Vielleicht steht ihm auch mal einer (oder mehrere) zur Seite, wenn sie das Problem erkennen.

Sollte es einen Betriebsrat geben, würde ich auch dort einmal vorsprechen und/oder mal mit dem Vorgesetzten reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du und dein Freund solltet den Vorfall dem Chef melden bzw. der Personal-Beratungsstelle (so etwas gibt es bestimmt). Was der Kollege betreibt, ist Mobbing am Arbeitsplatz und so ein Verhalten ist absolut unzulässig und kann und sollte Folgen haben! 

Natürlich sind Sprachkenntnisse wichtig. Dein Freund sollte sich also auch jetzt noch darum bemühen, sein Deutsch zu verbessern. Aber er wurde in der Firma angestellt, weil er vor allem gute Arbeit verrichtet. Seinem Arbeitgeber ist das offensichtlich wichtiger als ein paar Sprachfehler. Also gibt es keinen Anlass, ihn deswegen zu mobben! 

Stehe deinem Freund zur Seite. Du kannst ihm ja beim Deutsch lernen helfen. Deutsch ist jetzt auch keine besonders einfache Sprache. Das dauert einfach ein bisschen. Aber er macht das schon gut. Der Kollege ist eben ein Rassist. Das ist zwar schon echt mühsam, aber A***löcher gibt es wirklich überall.  Und abgesehen davon, dass man sich auch hin und wieder wehren sollte, sollte man aber vor allem auch lernen, deren Bullshit einfach nicht ernst zu nehmen! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha, Mobbing am Arbeitsplatz. Das wird sehr hart geahndet. Sag ihm das. Er kann dadurch fristlos entlassen werden. Die Gesetze diesbezüglich sind härter geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dammi88
08.11.2016, 12:09

Mein Bekannter hat Angst dass er aus der Arbeit gekündigt wird, weil er nicht so viele Kenntnisse hat .. schon da wurde er verunsichert aber ich finde er brauch überhaupt keine Angst haben er tätigt die Arbeit gut und der Kollege müsste wenn dann gekündigt werden.

0

Das finde ich sehr traurig!

Ist der Mann Ausländer oder spricht er aufgrund eines Sprachfehlers schlecht? Deutschkenntnisse sind ja sehr wichtig und ein Sprachkurs oder falls es ein Sprachfehler ist ein Besuch beim Logopäden kann ja helfen

Jedoch das sagt man freundlich und bietet Hilfe an;jedoch nicht bevormundend.

Sind die Sprachkenntnisse in deutscher Sprache gemeint oder ist es so,das der Bekannte in einer Fremdsprache nicht geübt ist welche für den Beruf relevant ist?

Wer so einen Menschen runtermacht der ist auch kein selbstbewußter Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dammi88
08.11.2016, 12:09

Aufgrund deutscher Sprache

1

Da kann man was machen

Sie kann sagen
Wenn Sie damit einen Problem haben, dann ist das ihr Problem und nicht meiner

Nicht aufregen ignorieren
Sachlich reden kurz und knapp
Diskussion ausweichen
Wenn sie 5 x sagt das ist ihr Problem wenn sie mit ihrer Aussprache ein Problem hat wird sie damit aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klatsch ihn weg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein kollege ist ein schwein. Versuch ihn nicht übern weg zu laufen ignorier ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?