Bekannter von mir stinkt sehr. Was kann ich tun ohne ihn zu verletzten oder beleidigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der könnte Neurodermitis oder Schuppenflechte haben. Er sollte in ärztliche Behandlung gehen, gibt viele Mittel, die den Juckreiz lindern und er nicht dauernd kratzen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das zufällig Schuppenflechte? Mir nicht bekannt, das man dabei "stinken" würde. Aber wenn es rot ist, juckt, weiße Hautschuppen abfallen- könnte sein. Ist er denn in Behandlung mit der Erkrankung? Wenn es so riecht, könnte es sein, dass durch das Kratzen die Haut zusätzlich bakteriell entzündet ist. Sag ihm, er solle sich beim Arzt nochmal vorstellen, um etwas zu bekommen, was den Juckreiz lindert. Das wäre sehr "diplomatisch" ausgedrückt für Dich und zu seinem Wohlbefinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnlySports123
22.08.2016, 23:28

ja genau er hat viele viel schuppen was moch auch anekelt

0

Dann sag ihm ruhig mal in einem 4-Augen-Gespräch was dir aufgefallen ist. Wenn es sachlich und nett ausdrückt, dann ist Kritik auch akzeptabel. Wer weiß, vllt. ist es ihm ja selber schon aufgefallen und auch unangenehm...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genug internet für heute....ehm ja.....frag ihn ob er mal lust hätte zu duschen oder geh mit ihm zur douglas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoegaard
22.08.2016, 23:19

Klar, mit Neurodermitis zum Douglas. Oder Duschen- noch wirksamer...

2