Bekannter ist wochenlang telefonisch nicht zu erreichen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr scheint alle weit weg zu wohnen. 

Wie währ es mit einem Pflegedienst vor Ort, der alle paar tage mal bei ihm vorbeischaut ob es ihm gutgeht.

Es gibt auch solche, bei denen er sich alle paar Tage melden muß und wenn er sich nicht meldet schauen die nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
25.04.2016, 10:15

Oh das habe ich noch nicht gehört. Eigentlich nur bei alten menschen. Erst ist eigentlich grade mal mitte 40. seine eltern versuchen hin und wieder ihn per mail zu erreichen oder per post...aber das beachtet er erst recht nicht, der briefkasten ist meist überfüllt vor lauter mahnungen und vollstreckungsbescheiden die fallen schon raus, zumindest wenn man vorbeikuckt. Der vermieter fordert ihn auf seinen briefkasten zu leeren auch das ist ihm egal. Meiner meinung nach ist er absolut im leben überfordert. Er hatte auch einmal dem vermieter die kosten seines surf sticks berechnet den er sich kaufen musste, weil wir einfach mal nicht mehr die rechnungen fürs internet zahlten, damit er sich meldet. Er meldete sich nicht, kaufte einen surfstick, schickte dem vermieter eine antwort per email die er anscheinend machen musste, und hängte gleichzeitig eine rechnung an ihn an wegen des sticks, den er "wegen ihm" kaufen musste weil er gerade keinen internetzugang hatte. Unglaublich oder? Woher wissen wir das? Ich habe seinen email account gehackt. Zudem hat er bei vielen anbietern telefonverträge, die alle gesperrt sind aufgrund von nichtbezahlung und trotzdem weiterlaufen. Er kapiert das nur nicht mehr. Versuche ihm seit wochen anzurufen um ihm das zu sagen, dass er die verträge kündigen muss, weil sonst jeden monat kosten entstehen, aber das ist unmöglich ihm mitzuteilen. Habe durch die email auf alle kundenkontos zugriff oder ändere kurzzeitig passwörter ab um die sachlage zu prüfen und ihm zu helfen. Der ist einfach nicht mehr normal. Eigentlich gehört er endmündigt, er gibt ständig eidesstattliche versicherungen ab, müsste gar nicht sein er baut unnötig schulden auf. Ohne unser geld und mietzahlungen könnte er gar nicht mehr leben

0

Nimm doch mal Kontakt mit der Kirchengemeinde am Wohnort des Mannes auf. Vielleicht kann der dortige Pastor weiterhelfen bzw. Freiwillige aus seiner Gemeinde. Du kannst ja nicht ständig eine halbe Weltreise unternehmen, um nach dem Rechten zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber im Endeffekt ist es seine Sache. Er ist erwachsen und muss nicht ran gehen. Wenn mich jemand 20 Mal anruft, würde ich auch angefressen sein. Wenn er keine Hilfe will, dann lasst es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr übertreibt mit eurer sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
25.04.2016, 10:02

Das meine ich überhaupt nicht. Er meldet sich monatelang überhaupt nicht. So schnell wie du geantwortet hast, hast du dir gar nicht alles durchgelesen. Wenn sein patenkind geburtstag hat, ruft er auch nicht kurz an um zu gratulieren. Die kleine ist 5 jahre alt und jedesmal enttäuscht. Wenn seine familie ihn zu feiern einladen möchte zwecks geburtstag, weihnachten, kommunion..egal was..er ist nicht zu erreichen. Niemand ladet ihn mehr ein, und wochen später ist er sauer weil er nicht eingeladen wurde. Ist sein geburtstag, geht er nicht ans telefon, öffnet nicht die türe. An silvester sitzt er deprimiert daheim und beschwert sich, dass er mit niemandem ausgehen kann und alleine ist...das liegt daran, dass er sich das ganze jahr um niemanden schert und nicht reagiert. Wir alle rufen schon nur noch alle 2-3 monate an, also immer seltener. Sein handy ist an aber er wird nicht rangehen. Und dafür zahlen wir ihm noch das leben. Ich finde es weder übertriebene sorge, noch zu häufige anrufe. 

0

Er ist erwachsen - und vermutlich so genervt von eurer "Fürsorge", dass er lieber alleine sterben als weiter von euch bevormundet werden will.

Jeder erwachsenen Mensch hat das Recht, Hilfe anzunehmen oder abzulehnen. Er auch. Und er hat sich entschieden.

Er hat sich schon längst damit abgefunden, nur IHR könnt es nicht ertragen, dass ihr ihm nicht "retten" könnt...

Überleg dir mal, woher deine Schuldgefühle kommen - und dann arbeite daran.

Und bitte, schieb nicht auch noch die Katzen vor. Biete ihm an, eine Katzenklappe einzubauen und ihn danach in Ruhe zu lassen - er wird vermutlich begeistert zustimmen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
25.04.2016, 10:27

Eine katzenklappe in einer dachgeschosswohnung -.- macht wahnsinnig viel sinn. Wir zahlen ihm sein leben, seine miete, seinen strom, sein internet, sein telefon. Ich schicke seit 5 jahren 300€ monatlich damit die tiere versorgt sind, seine rente ist nämlich nur 350€ monatlich. Und dann sollen wir uns noch anhören dass wir überfürsorglich sind 🙄 na danke. Ich hab auch 2 kinder und einen ehemann gehe vollzeit arbeiten...aber er hält es trotzdem nicht für nötig sich mal an geburtstagen zu melden...oder überhaupt irgendwann mal...er nimmt sogar für verträge unsere bankverbindungen her oder kauft darauf ein, wenn wir einen widerspruch dagegen machen, kommt unsere bankverbindung auf des unternehmens blacklist. Letztens wollte ich einen 1&1 vertrag machen, konnte aber nicht, weil er zwar auf seinen namen gemeldet ist aber meine bankverbindung genommen hatte. Ich legte einfach nur einen widerspruch bei der bank ein dass keine rechnungen davon abgebucht werden dürfen. War schließlich auch mein recht. Aber nun kann ich diese bankverbindung bei 1&1 nicht mehr nutzen. Ich musste deshalb extra ein neues konto eröffnen. Die einzige möglichkeit wäre gewesen, anzeige bei der polizei zu erstatten...er hatte nämlich für den lastschrifteinzug meine unterschrift gefälscht...woher weiß ich das? Weil ich seinen mail account gehackt habe und dises gefälschte schreiben im mailausgang fand. Sonst wüsste ich nämlich immer noch nicht was da überhaupt los ist. Nachdem ich nicht vertragsinhaber bin bekomme ich keine auskunft und nichts per post oder mail...aber überall wird meine kontoverbindung gesperrt. Aber wir sind überfürsorglich...alles klar

0