Frage von jsunek87, 63

Bekannter belügt mich?

Ich erzähle es mal grob.... Ich habe vor ein paar Monaten jemanden kennengelernt. Wir haben aber noch nicht direkt darüber gesprochen auf was das hinführt und ob und so.... Aber wir wollten beide eigentlich zumindest eine Freundschaft. Naja.... Seit einiger Zeit ist allerdings der wurm drin. Wir haben beide urlaub und wollten uns ursprünglich öfter sehen. Davon ist bisher nicht viel geworden. auf jeden Fall sagt er mir er sei unterwegs bei einem freund gewessen und jetzt sei er bis Ende des monats bei diesem verhindert und wir könnten uns ab dann ja wieder sehen.Ich habe ihm nicht geglaubt, da die ganze geschichte mit der verhinderung auch leicht kurios wirkt. Das habe ich einer freundin von mir erzählt, die ihn nun, ohne mein Wissen vorerst, auf lovoo gefunden und angeschrieben hat. Er hat schon von alleine mit ihr geplaudert. Und er hat erzählt er war zu hause, und fährt jetzt gesund zu einem weiteren Freund? Meine Freundin hat mir screenshots davon geschickt, und die sagen wirklich alles. Was soll ich nun tun? Soll ich ihm direkt sagen, dass eine freundin mit ihm geschrieben hat und ich nicht zwischen wahr und falsch unterscheiden kann? Oder soll sie ihm noch im Chat sagen, dass er ziemlich mit einer bekannten von hier herumflunkert? Ich weiß nicht weiter..... Aber ich möchte es gerne jetzt irgendwie vom Tisch haben

Antwort
von GrumpyLilo, 22

Hey jsunek87,

ich würde nicht so viel über diese Sache nachdenken. Schließlich sind keine weiteren Gefühle im Spiel und ihr kennt euch noch nicht einmal richtig. Dass ihr eine Freundschaft anstrebt, ist schön, aber manchmal funktioniert es eben nicht alles so, wie man es sich wünscht. Wenn er bereits am Anfang eurer Freundschaft nicht ehrlich zu dir ist, wird es später wahrscheinlich nicht besser. 

Lass dich von ihm nicht belügen oder ausnutzen. Offenbar tut dir der Kontakt und die ganze Situation nicht gut. Du grübelst und leidest darunter. In diesem Fall solltest du lieber an dich selbst denken und dieses Kapitel abhaken. Du kannst ja noch einmal mit ihm persönlich sprechen und ihn fragen, was das soll. Vielleicht hat er ja eine nachvollziehbare Begründung oder entschuldigt sich. So oder so solltest du vor allem auf deine eigenen Gefühle achten und nur die Kontakte pflegen, die dir gut tun. Alles Gute!

Antwort
von pinsel58, 7

Er hat offensichtlich kein grosses Interesse sich mit Dir zu treffen oder irgendeine Beziehung zu Dir aufzubauen. Verabschiede Dich von ihm und such Dir einen Neuen, der mehr Zeit für Dich hat.  

Antwort
von Meisterpepepo, 18

Du hast dir von ihm gewünscht, dass er dich nicht anlügt und offen und ehrlich dir sagt, was Sache ist. Willst du jetzt selbst, das gleiche bringen, was er bei dir gebracht hat oder..

.."willst du selbst die Veränderung sein, die du dir wünscht" - und ihn mit der Wahrheit konfrontieren? (muss ja nicht aggro ablaufen, nur so ehrlich, wie auch du es dir bei ihm gewünscht hättest; was denkst du?)

Kommentar von jsunek87 ,

Heißt also ich sollte ihm sagen dass er mit einer freundin geschrieben hat und er etwas ganz anderes von sich gegeben hat als zu mirr?

Kommentar von Meisterpepepo ,

Ja, jsune87. Er ist ein Freund von dir und sie, sie ist eine Freundin von dir. Es ist doch schön, wenn man zueinander ehrlich sein kann. Oder wäre dir etwas anderes lieber(?).

Antwort
von Charlybrown2802, 15

schreib ihm einfach, das du ihm nicht glaubst und das du auf so was kein bock hast

Antwort
von Joschi2591, 13

Er ist nur ein Bekannter, mehr nicht.

Wenn er jetzt schon lügt, ist er nicht vertrauenswürdig;

deshalb brich das Ganze ab.

Es kann nur schlimmer werden.

Antwort
von Blacksnow87, 10

Ich an deiner stelle würde ihm sagen das du ein komisches Gefühl hast und im iwie net glaubst.
Dann würde ich schauen was er dazu sagt..
Entweder ist er ehrlich und wenn nicht würde ich ausrasten und ihn vor klare tatsachen stellen!

Wie auch immer er könnte mir sowieso im hohen Bogen den Puckel runter rutschen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community