Frage von Gioana, 155

Bekannte postet Fotos von meinem Pferd ohne Erlaubnis, was tun?

Hallo
Ich bin am verzweifeln. Eine Exkollegin postet in letzter Zeit nur noch Fotos von meinem Pferd. Ich habe ihr geschrieben und gesagt sie soll die Fotos löschen doch sie hat mich blockiert & ignoriert. Die Fotos sind auf Instagram & Facebook. Ich habe auf Instagram die Fotos schon gemeldet. Doch auf Facebook kann man sie wie nicht richtig melden. Wenn ich auf "melden" drücke dann kommt eine Auswahl warum ich es melden möchte. Wenn ich angebe dass ich auf dem Foto bin dann kommen Vorschläge von Facebook was ich dagegen machen könnte. z.B. Die Person anschreiben, bitten zu löschen, Person blockieren etc. Doch dass nützt mir alles nichts.

Was kann ich tun? :(

Antwort
von LyciaKarma, 37

Wenn du die Fotos gemacht hast und sie die einfach verbreitet, verletzt sie das Urheberrecht. 

Wenn sie die Fotos selbst gemacht hat und ausschließlich das Pferd darauf zu sehen ist, darf sie die verbreiten. Ein Pferd ist eine Sache, rechtlich gesehen. 

Antwort
von Sesshomarux33, 71

Hallo, 

hat sie die Fotos selber gemacht oder stammen diese von dir? Bei Letzteres verstößt sie gegen´s Urheberrecht da kann man was machen. Wenn sie die Bilder selbst gemacht hat und keiner Person damit geschadet wird (z.B ist ein menschliches Gesicht zu erkennen), dann wirst du nicht viel tun können. 

MFG

Kommentar von Gioana ,

Ich habe das Foto gemacht aber nur sie & mein Pferd ist zu sehen auf dem Foto. Das "blöde" daran ist eben dass sie in den Kommentaren und überall sagt dass es ihr Pflegepferd ist. 🙄

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Wenn du das Bild gemacht hast, dann verstoßt sie gegen´s Urheberrecht und da kannst du gegen vorgehen.

Kommentar von WesternCalimero ,

Das sie auf dem Foto ist, ist aus der Fragestellung leider nicht erkennbar. Damit liegt, wie Sesshomarux33 schon richtig schreibt, eine Urheberrechtsverletzung vor. Urheberrechtsverletzungen sind Straftaten, allerdings auch Antragsdelikte. Damit musst Du selbst (mit Anwalt) dagegen vorgehen.

Antwort
von WesternCalimero, 85

Rein rechtlich gesehen ist das Pferd eine Sache. Solange nur das Pferd auf den Fotos zu sehen ist, kannst Du nicht viel dagegen unternehmen.

Bist Du allerdings auch auf den Fotos zu sehen und werden diese ohne Dein Einverständnis gepostet, liegt ein Rechtsbruch vor (Eingriff in Dein Persönlichkeitsrecht). Wenn nicht anders möglich, so bleibt nur noch ein Rechtsanwalt übrig.

LG Calimero

Kommentar von SneakeRheaD548 ,

Da muss ich leider widersprechen. Sie hat das Urheberrecht auf das Bild, da spielt es keine Rolle was auf dem Bild zu sehen ist.

Kommentar von WesternCalimero ,

Einspruch:

Hier gilt hier das Urheberrecht und das Datenschutzgestz

Gesetzestext KunstUrHG §22 (Auszug) :Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt.

Dann wäre da noch das BDSG >personenbezogene Daten<

Das Merkmal „bestimmt oder bestimmbar“ ist Voraussetzung für die Anwendbarkeit des Bundesdatenschutzgesetzes.

...Durch eine optische Abbildung ist der Betroffene bestimmt, wenn er durch einen Betrachter erkannt werden kann. Nicht verfremdete Bilder einer Person im Internet sind daher in der Regel als den Betroffenen bestimmend anzusehen.

Antwort
von BlackRose10897, 98

Das gleiche Problem hatte ich sich mit einer ehemaligen Reitbeteilung und ihrer Freundin. Sie hat dabei mein Pferd auch immer als ihres ausgegeben. Ich hab ihr mit Anwalt gedroht, nachdem alles andere nichts gebracht hat. Dann hat sie aufgehört.

Wie kommt sie denn an die Bilder?

Antwort
von Berlinfee15, 98

Guten Tag,

verstehe nicht, warum Du Dich über Fotos Deines Pferdes aufregst. Es sollte Dich doch eher stolz machen, denn scheinbar gefällt das Pferd.

Falls sie Dich damit tatsächlich verärgern wollte, hat sie ihr Ziel erreicht.

Antwort
von TreudoofeTomate, 77

Richtig, weil das Pferd keine Persönlichkeitsrechte hat, die durch die Veröffentlichung der Fotos verletzt werden.

Antwort
von ollikanns, 87

Wie kommt die denn an die Fotos? Ich glaube aber nicht, dass dein Pferd das stört. Schlecht wäre nur, wenn sie das Pferd als ihr eigenes ausgibt.

Antwort
von Harraldino, 87

Woher stammen denn die Bilder? Hast du diese Bilder gemacht, dann liegt hier eine Urheberrechtsverletzung vor.
Erstellt sie diese Bilder? Dann gib der Exkollegin einfach keine Möglichkeiten mehr, dein (?!) Pferd zu fotografieren.

Antwort
von SneakeRheaD548, 78

Der Rechtsanwalt ist dein bester Freund;D. Nein wirklich bei sowas brauchst du rechtliche Hilfe.

Kommentar von friesennarr ,

Wenn nur das Pferd drauf zu sehen ist, dann ist ein Rechtsanwalt nur eines und zwar teuer.

Wenn sie selbst auf den Bildern auftaucht, dann kann sie was machen.

Kommentar von SneakeRheaD548 ,

Natürlich wär das zu teuer;D, aber was will sie sonst machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community