Frage von IIStanislawII, 45

Bekannte Frage: Ich habe das Problem, dass ich von meinen Gesamten 8GB Arbeitsspeicher nur 2,66GB nutzen kann. Was tun?

Angaben: Edition ist Windows 10 Home, Version 1607. Prozessor ist der Intel(R) Core (TM) i5-4570 CPU. Systemtyp ist 32-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor. Hoffe das hilft auf irgendeine weise. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir mitteilen könntet wie man das ändern kann und woher das Problem kommt. Wäre sehr nett. Ich danke auch schonmal im Voraus da es mir wirklich sehr helfen würde.

Antwort
von LiemaeuLP, 28

Liegt daran dass du n 32Bit Betriebssystem hast. Installier die 64Bit Version

Antwort
von NeoExacun, 36

Weil du ein 32-Bit-Betriebssystem hast. Das kann insgesamt nur 4GB Speicher verwalten. Einiges geht schon für andere Adressräume drauf, weshalb unter 4GB übrig bleiben.

Antwort
von Zeptx, 9

Die 32Bit-Version von Windows kann nur 4gb Ram benutzen.

Installier einfach die 64Bit-Version

Kommentar von Zeptx ,

Achja ("Funfact"): Die 64Bit-Version kann bis zu 128gb benutzen (oder mehr. Aber das kann sich eh kaum ein Casual leisten)

Kommentar von maxim65 ,

Und? Er will keine 128 GB nutzen sondern nur die 8 GB die eingebaut sind.

Kommentar von Zeptx ,

Ja, ne ist klar ich hab das auch nur als Random-/Fun-Fact gesagt

Antwort
von maxim65, 28

Du  brauchst Win 10 64 Bit.

Antwort
von RakonDark, 29

mit 32 Bit Betriebsystem gibts nur Max 4 GB .

Mit 64er soviel wie eingebaut :)

Kommentar von NeoExacun ,

Ganz so stimmt das auch nicht. Sowohl Windows als auch das Mainboard begrenzen die Menge das maximal nutzbaren Speichers^^

Kommentar von RakonDark ,

Auf seine Frage bezogen stimmt das schon , den er hat ein x64 Prozessor , der wird auf einem x32 Board nicht passen .

Es stimmt also so in seinem Fall .

Und mit eingebaut meine ich natürlich das was laut Handbuch möglich ist.

Kommentar von NeoExacun ,

Naja, was im Handbuch steht und was eingebaut ist sind aber zwei unterschiedliche Dinge. Und selbst wenn im Handbuch steht, dass es 128GB unterstützt, werden je anch Windows-Version vllt trotzdem nur 32GB genutzt.

Und mit einem x32-Mainboard hat das Ganze überhaupt nichts zu tun.

Kommentar von RakonDark ,

du brauchst mich nicht belehren , das board erkennt die 128Gb wenn es darauf ausgelegt ist . Und du hast dich ja nicht aufs Betriebsystem verlegt sondern auf die Board Architektur .

Und wer sachen einbaut die im Handbuch nicht gültig sind , sollte keinen PC anfassen .

Kommentar von NeoExacun ,

Das Board ja, aber das Betriebssystem arbeitet noch lange nicht damit, auch wenn es ein 64-Bit-OS ist. Und nein, ich habe sowohl Windows als auch das Mainboard gesagt.

Kommentar von Drakus86 ,

Könntest du mir erklären, was x32-Boards sind?

Kommentar von NeoExacun ,

Das sind Boards die x32-Prozessoren unterstützen.

Kommentar von maxim65 ,

Nein. 32 Bit wäre ein X86 Struktur. Sonst eine X64 Struktur Da ein 64 Bit Prozessor drin steckt kann das Bord damit umgehen. Und das Betriebssystem kann damit umgehen wenn die richtige Version drin steckt. Aber auch hier es geht um 8 und nicht 128 GB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten