Beitragsservice obwohl im Haus der Schwiegereltern wohne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag denen schriftlich, dass ein Familienmitglied schon zahlt. Melde dich ab.

Erzähl denen auch, falls die mit Vollstreckung kommen, dass du Anzeige gegen die wegen Betruges machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich unter Angabe des Namens und der Beitragsnummer deines Schwiegervaters rückwirkend abmelden. Das würde ich schriftlich per Einschreiben schicken und nicht per Mail. Wichtig ist noch die Angabe, dass es sich um eine einzige gemeinsame Wohneinheit handelt, in der du mit deinen Schwiegereltern lebst.

Wenn du jetzt schon einen Beitragsbescheid bekommen hast und nicht nur eine Zahlungsaufforderung, dann musst du ausdrücklich gegen den Bescheid innerhalb eines Monats auch Widerspruch einlegen, damit der Bescheid erst einmal nicht wirksam wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Bescheid schriftlich widersprechen, mit dem Hinweis, daß das Haus auch nur über eine Wohneinheit verfügt und für diese Wohneinheit der Beitrag bereits entrichtet wird (noch die Nummer angeben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misslittle85
14.05.2016, 17:31

Reicht es den, wenn ich das einfach so schriftlich aufsetze ohne ein Formular von deren Website und das dann per Mail schicke?? Und eben dann Name meines schwiegervaters und dessen Beitragsnummer?? 

0

Was möchtest Du wissen?