Frage von lizliz6666, 27

Beitragsservice: Ermäßigung wg. Behinderung im gemeinsamen Haushalt?

Hallo, ich bin schwerbehindert mit Kennzeichen RF im Ausweis, deshalb zahle ich den vergünstigen Beitragsservice Satz.

Nun ziehe ich bald wieder bei meinen (nichtbehinderten) Eltern ein, wird bilden also einen Haushalt.

Wird jetzt meine Behinderung auf den ganzen Haushalt angerechnet, also zahlen wir insgesamt den ermäßigten Satz? Ich finde leider nichts dazu..

Vielen Dank im Voraus :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Elfi96, 27

Du meinst den Rundfunkbetrag? Da zählen dann deine Eltern. Wenn sie sonst auch Beitrags befreit wären, dann müsste ja nur 1x der ermäßigte Kurs bezahlt werden. (Ist nur 1x pro Haushalt / Wohnung fällig) Wenn sie nicht ermäßigt waren, wird 1x der volle Beitag fällig. LG 

Antwort
von feuerwehrfan, 12

Nein, die Ermäßigung gilt nur für dich selber und dein/deine Ehepartner/in und deine eigenen Kinder. Deine Eltern müssen entweder selber auch befreit sein oder zahlen.

Antwort
von Stadtreinigung, 11

Ja,denn es gilt das Prinzip Haushalt,du musst aber bei der GZ dein Umzug Melden

Antwort
von maja11111, 20

nein, deine ermäßigung hat mit deinen eltern nichts zu tun. du wirst abgemeldet und deine eltern zahlen weiter den vollen beitrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community