Frage von Krambambolin, 26

Beitrag vom 25.08.2016.Erbschein wurde vor über 1 Jahr von einer Notarin gestellt. Bis zum heutigen Tage noch keine Antwort vom Gericht. Anhörung war im Juli.?

Meine Schwester die gegen den Erbschein Einspruch erhoben hat, hat mich vollkommen bei dem Richter als Lügner hingestelltt. Obwohl ich auf Ihre Briefe warheitsgemäß geantwortet habe. Ich hasse Lügner. Wie lange soll ich noch auf meinen Erbschein warten?

Antwort
von sergius, 9

1. Die Notarin ansprechen, die für Sie den Erbscheinsantrag gestellt hat. Sie wird vom Nachlassgericht den Sachstand erfahren oder kennt ihn sogar..

2.Offenbar hat das NG Zweifel, dass Sie Erbe geworden sind. Sie können dort ggf. persönlich nach dem Sachstand anfragen. Vermutlich laufen Ermittlungen des NG., die ihre Zeit brauchen, weil das NG neben Ihrem noch zig andere Fälle zu bearbeiten hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten