Frage von malonytony, 52

Beistellbett für Zwillinge- Wie groß sollte die Liegefläche sein?

Wir such ein Beistellbett für Zwillinge und fragen uns wie groß die Liegefläche sein sollte. Auf http://beistellbetten.org/beistellbett-zwillinge/ steht, dass die Liegefläche 50x90 cm betragen kann, also haben wir uns Betten in dieser Größenordnung angeschaut. Subjektiv betrachtet kommt einem das sehr klein vor und testen lässt sich das leider nicht. Alternativ hätte man natürlich die Möglichkeit auf eine größere Liegefläche auszuweichen, aber da gibt es nicht so viel Auswahl.

Wer hat den Erfahrung mit der Liegefläche von 50x90cm gemacht und kann sagen, ob diese für Zwillinge, die ersten 5 Monate genügt oder ob das zu klein ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 52

Ich hab zwar keine Zwillinge, aber 3 Einzelkinder.

Wenn ich bedenke, dass ein Einzelbet (meines jedenfalls) 70 x 140 war, empfinde ich das, was Du schreibst, als zu klein für 2 Kinder.

Da

http://www.rund-ums-baby.de/forenarchiv/schwanger/2013-07/Babybett-Groesse_3467....

schreiben Mütter über Erfahrungen mit Einzelkindern.

Kommentar von malonytony ,

Es geht hier nicht um ein Kinder oder Gitterbett. Ich meinte so ein Beistellbett für die ersten 6 Monate

Kommentar von beangato ,

Hallo

das Beistellbettchen in unserem Zimmer hat die Maße 55cm x 90cm...und das Bettchen in seinem Zimmer hat die Maße 70cm x 140cm.

Das schreibt eine Mutter von einem Einzelkind.

Antwort
von Midgarden, 45

Nun ja - anfangs verfügen Säuglinge ja noch nicht über die körperlichen Möglichkeiten, sich ím Bett zu wälzen - also dürfte das als Übergang auch ausreichen

Antwort
von HPeter62, 4

Es kommt immer darauf an, wie lange du das jeweilige Bettchen für die Zwillinge benutzen möchtest. Generell würde ich bei einem Beistellbett mind. eine Liegefläche von 60x90cm für Zwilinge wählen. Wenn du ein babybay mit Verloängerung nimmst, kommst du sogar auf 65x90cm. Das kann durchaus die ersten sechs Monate ausreichen. Lies dich mal unter https://zwillingsbett.com ein. Dort findest du Empfehlungen für verschiedene Zwillingsbett-Arten.

U.a. findest du dort auch Informationen zum Babybay mit Verlängerung. Generell sind aber auch normale Gitterbetten interessant, die man später zu einem Juniorbett umbauen kann.

Antwort
von NadineBett, 19

Ich habe mir für meinen kleinen dieses Beistellbett hier mit einer Fläche 90x40cm gekauft und bin sehr zufrieden damit.

http://beistellbettchen.com/waldin-beistellbett-komplettausstattung/

Kannst ja einfach mal schauen, ob das was für dich ist :)

Antwort
von Sitaaara, 29

Ich würde wohl eher ein normales Babybett nehmen und eine Gitterseite weglassen und dies als Beistellbett für beide nutzen ...

Antwort
von Nescho, 33

Hi, also eine bekannte hat das babybay maxi! Es hat bei Ihr genau 4,5 Monate gereicht. Ich glaube so pauschal kann man das nicht sagen, weill die Babys ja unterschiedlich groß sein können. Wenn Du noch auf der Suche bist solltest Du Dir die Liste (http://beistellbett-baby.com/beistellbett-fuer-babys-im-vergleich/) angucken. Dort sind die Beliebtesten Bettchen im Vergleich. Dort kannst Du auch sehen das dass FabiMax sogar von der Liegefläche größer ist. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten