Frage von RMK1998, 62

Beispiele für Erbkrankheiten in einer GFS?

Ich bereite eine GFS zum Thema Erbkrankheiten im Fach Biologie vor und möchte auf circa drei bis vier Krankheiten genauer eingehen (Beschreibung, Symptome, Art der Vererbung usw...). Welche Beispiele eignen sich eurer Meinung nach am besten? Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von AbiesKoreana, 56

Marfan- Syndrom (autosomal-dominant); nicht alle Betroffenen haben die Krankheit geerbt, es gibt viele Neumutationen:

elastisches Bindegewebe durch mutiertes Filibrin 1 Gen

Rot-Grün-Blindheit  (gonosomal-rezessiv):

durch Mutation im X-Chromosom treten meistens bei Männern auf (da sie wegen des Gomosomensatzes XY kein zweites X-CHromosom als "Ersatz" haben, über das die notwendigen Proteine synthetisiert werden können)

Glasknochenkrankheit (autosomal-dominant):

Hauptsymptome sind brüchige Knochen und Kleinwüchsigkeit

Progerie (vermutlich autosomal-dominant):

sehr seltene Krankheit, bei der der Körper mehr als 5 mal so schnell altert wie normalerweise, der Erbgang kann nur vermutet werden, da noch kein Patient Kinder bekommen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community