Beispiele für Discrimination in der Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bezüglich der immer noch nicht richtig umgesetzten Emanzipation von Frauen in der Arbeitswelt, folgendes oft selbst erlebtes Beispiel: Ich sitze als vollbärtiger Beifahrer eines LKW mit Anhänger auf dem Beifahrersitz, habe nicht das Geringste mit der Ladung und dem Fahrzeug zu tun, werde aber GRUNDSÄTZLICH als Verantwortlicher für die >Fuhre angesprochen. Selbst wenn ich Ver-oder Entladepersonal mitteilte, dass ich von Nichts eine Ahnung hätte, reichte diese Information für vielleicht gerade fünf Minuten, bis ich wieder angesprochen wurde, dass nun der Anhänger beladen wäre und von der Rampe gezogen werden sollte. Diese Beispiel beruht auf vieljähriger Erfahrung mit Fernfahrerkolleginnen. Grüße an die Firmen Schuon (Eislingen) und Kanwischer(Ludwigshafen)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
01.11.2016, 19:03

Danke für die Antwort! Also Männer werden eher zur Rechenschaft gezogen... .

0