Frage von Anon005, 388

Beispiele für Aktuelle Menschenrechtsverletzungen?

Antwort
von Rocker73, 302

Die Konzentrationslager in Nordkorea, eine Schande das es heutzutage so was noch gibt :(

LG


Antwort
von exxonvaldez, 308

Gibts unzählige. Fast in jedem Land der Erde.

Hier mal ein paar Beispiele aus Russland:

https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte_in_Russland

Antwort
von krow1, 291

Wenn du jemand zwingst etwas zu machen was er nicht machen will.

Antwort
von Wissensdurst84, 224

Siehst du jeden Tag in der Praxis vor unserer eigenen Haustür. Unsere Bundeskanzlerin Frau Merkel bricht jeden Tag das Gesetz seit Anfang September (05.09), als sie eine Einladung gegen EU-Recht vergab, eine Art Freifahrtschein, dass jeder Flüchtling erst einmal legal unser Land betreten darf. Da wurden das Dubliner-Abkommen gekippt, sich über sämtliche Gesetzte hinweg gesetzt. Das Geld des deutschen Vollkes, dass wir mit unserer Steuer bezahlen wird zu Milliarden rausgeworfen. Eine massive Verletzung der Menschenrechte in unserem Land, nur nicht auf körperliche Art.

Weitere Verletzungen der Menschenrechte die üblichen Verdächtigen :

Putin, Erdogan, Assad, Obama

Ich hoffe ich konnte helfen

Wissensdurst84

Kommentar von PatrickLassan ,

Unsere Bundeskanzlerin Frau Merkel bricht jeden Tag das Gesetz seit Anfang September 

Sie begeht damit keine Menschenrechtsverletzung.

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Für mich schon. es ist ein Betrug am deutschen Volk. Und ich fühle mich in meinen Rechten als Mensch verletzt. Materieller Art. Ich schrieb bereits, nicht in der körperlichen.

Kommentar von exxonvaldez ,

Deine persönliche Meinung hat aber keinen Einfluss auf die Tatsache, dass Merkel damit keine Menschenrechtsverletzung begeht.

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Für mich ist es eine massive Menschenrechtsverletzung in der Sache. Merkel begeht weiterhin mit der aktuellen Regierung eine Menschenrechtsverletzung, in dem wir unsere Soldaten in den Syrien Krieg gegen ISIS schicken. Es ist ein Verstoß gegen die Genfer Konventionen.

Es gibt nicht mal ein UN-Mandat. Man hat es einfach entgegen aller Widersprüche mit der Mehrheit von den ihr an den Lippen ablesenden SPD durchgewunken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten