Frage von Horizonttaenzer, 9

Beispiel für einen klassischen oder/und "einfachen" personellen Aufbau des Finanzwesens eines KMU vs. dem eines Grossunternehmens?

Hallo

Frage im Titel. Hoffe man versteht sie einigermassen... und jemand kann mir etwas dazu sagen.

Im Voraus vielen Dank für Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Traveller24, 9

Der einfachste personelle Aufbau wäre hier "gar keiner". In vielen Kleinunternehmen wird das Finanzwesen nicht durch die Unternehmen selbst erledigt, sondern durch deren Steuerberater, die meist auch Buchführungsdienstleistungen anbieten. Als nächste Stufe käme dann die Erledigung des gesamten Finanzwesens durch eine eigene Buchhaltung, die lediglich die gesetzlichen bedingungen erfüllt. Anschliessend kann man das ganze noch in Kreditoren- / Debitorenbuchhaltung trennen, Anlagenbuchhaltung, Personalbuchhaltung, Bilanzabteilung. Bei grösseren Unternehmen ist das meist getrennt, das ist aber immer noch alles Buchhaltung. Irgendwann kommt dann Treasury und Controlling dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community