Beiße an meinen Fingern, wie kann ich mir das abgewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Zuckerwattenmaus,

In der Apotheke/Drogerie gibt es einen klaren Nagellack (also auch für Kerle), deren Geschmack dich daran erinnern und davon abhalten wird, dass du weiter auf deinen Nägeln rumkaust. 

Lass dich dort einfach mal beraten. Ansonsten ist dies ein typisch psychologisches Problem. Um das problem wirklich bei den Wurzeln zu packen, darfst du dir auch mal überlegen, was dich so nervös macht und stresst, damit du mit den Nägelkauen und dich dabei selbst verletzen lässt.

Wenn du Hilfe brauchst, am besten eine Konsultation bei einem Arzt oder Psychologen nicht dabei ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
14.03.2016, 11:22

Ich beis nicht neeeegel! Da hilft kein nagellack :/

0

Du brauchst professionelle Hilfe. Es kann sein, dass du schon von Kindheit an wegen Nervosität ein Problem hast. Lass dich von deinen Eltern informieren. Oder frag mal deinen Schularzt. Wer dir eben lieber ist. Ich hoffe, dass deine Finger nie wieder wegen dem häufigen Beißen bluten.

Liebe Grüße,
MeiMeiChanx3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach` ich immer, wenn mich was belastet oder ich aufgeregt bin.

Wahrscheinlich, um uns damit abzulenken oder dass wir eine Beschäftigung haben um nicht in negative Gedanken zu fallen.

Abgewöhnen kannst du dir das nur, wenn du dich daran erinnerst es nicht zu machen.

Bei mir ist es so, dass ich es unterbewusst mache, aber nur noch sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?